Sie sind hier: Archiv > 2010 > Veranstaltungen > Winterprogramm
23.12.2014 : 3:57 : +0100
Festival-Büro
Frau-Clara Straße 18
24340 Eckernförde
Öffnungszeiten
Dienstag und Donnerstag
09 bis 16 Uhr
Tel. 0049 4351 47 00 43
Fax 0049 4351 47 68 36
E-Mail

Unsere Sponsoren,
Förderer und Partner:
Unsere Sponsoren, Förderer und Partner

Andere Festivals
Japan Wildlife Film Festival
Flensburger Kurzfilmtage
Foto: Benny Rebel

Das Winterprogramm im Ostsee-Info-Center

Preise:
Schüler:                      2 € + 1 €  für eine Führung nach Anmeldung
Erwachsene:             4 €
Nach den Vorstellungen wird um eine Spende für GREEN SCREEN gebeten.

Jeweils donnerstags 19:00 freier Verkauf.
Donnerstags und freitags Schulen/Gruppen nach Anmeldung, dafür keine fest vorgegebenen Uhrzeiten.

Anmeldungen direkt beim OIC unter 04351/726266



18. & 19. November 2010
Land of the painted mountains
Deutschland 2010   50 Minuten    ab 8 Jahren
Dresdener Schüler kämpfen sich als Umweltbotschafter gemeinsam mit jungen Gwich'in Indianern durch das unwegsame Gelände der kanadischen Wildnis. Eine warme Dusche? Facebook? Fehlanzeige. Keine Siedlung, keine Straßen, nicht ein einziges Haus in einem Umkreis von 200 km Land of the painted mountains
13. & 14. Januar 2011
Mission Gombessa
Deutschland 2010   44 Minuten    ab 12 Jahren
Mission Gombessa ist eine Reise in die Vergangenheit des Quastenflossers. Der Film zeigt die Gegenwart und die Erfolge im Schutz des Quastenflossers und wir werfen einen Blick in die Zukunft der Fische und deren Lebensraum die Komoren. Mission Gombessa zeigt auch wie ein Lied helfen soll die Welt dauerhaft zu verändern.. Mission Gombessa
03 & 04. Februar 2011
Supermütter der Meere - Seelöwen vor Australiens Küste
Australien 2096   43 Minuten    ab 10 Jahren
Vor der Südküste Australiens befindet sich einer der letzten Lebensräume der australischen Seelöwen. Die inzwischen nur noch knapp 12 000 Tiere zählende Art gilt unter Biologen und Wissenschaftlern als einzigartig: Rund ein Jahr säugen Seelöwen-Mütter ihre Jungen - im Gegensatz zu anderen Robben-Arten. DSupermütter der Meere
24. & 25. Februar 2010
Giganten im Mittelmeer - Pottwale
Deutschland 2009   44 Minuten    ab 10 Jahren
Lange glaubten Wissenschaftler, dass es sich bei Pottwalen im Mittelmeer um verirrte Tiere handeln muss - denn wo sollen die Meeresriesen außerhalb der Polargewässer jagen? Ihre Lieblingsspeise, die Riesenkalmare, scheint es hier nicht zu geben. Der Unterwasserfilmer Thomas Behrend macht sich zusammen mit Wissenschaftlern auf die Suche nach Antworten Giganten im Mittelmeer - Pottwale
17. & 18. März 2011
Scharfschützen der Meere - Fangschreckenkrebse
Deutschland 2009   44 Minuten    ab 10 Jahren
Keiner schlägt schneller und härter zu als sie. Die besten und komplexesten Augen im Tierreich gehören ihnen. Und doch sind sie Stiefkinder der Forschung: In normalen Aquarien sind sie kaum zu halten, weil sie sofort ihre Mitbewohner vertilgen. Große Exemplare können sogar Scheiben zerschmettern. Scharfschützen der Meere - Fangschreckenkrebse
07. & 08. April 2011
Schwärme - Intelligenz der Massen
Deutschland 2008   44 Minuten    ab 12 Jahren
Es ist ein überwältigender Anblick: hunderte, tausende, zehntausende Fische, Vögel oder Insekten, die sich blitzschnell und wie auf Kommando bewegen. Es ist der Schwarm selbst, der als Kollektiv agiert. Wie kann das Kollektiv das Individuum übertreffen - und was bedeutet dies für die Wissenschaft? Schwärem - Intelligenz der Massen