Sie sind hier: Aktuell > Infos
26.11.2014 : 9:27 : +0100
Festival-Büro
Frau-Clara Straße 18
24340 Eckernförde
Öffnungszeiten
Dienstag und Donnerstag
09 bis 16 Uhr
Tel. 0049 4351 47 00 43
Fax 0049 4351 47 68 36
E-Mail

Unsere Sponsoren,
Förderer und Partner:
Unsere Sponsoren, Förderer und Partner

Andere Festivals
Japan Wildlife Film Festival
Flensburger Kurzfilmtage
Foto: Benny rebel

AWR-Flohmarkt zu Gunsten von GREEN SCREEN

Am Sonntag, den 30.11. veranstaltet die Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) von 9 Uhr bis 13 Uhr wieder einen Flohmarkt auf dem Gelände des Recyclinghofs Eckernförde (Goldammerweg 14) mit dem Verkauf von Gegenständen aus den Tauschcontainern. Der Erlös daraus geht direkt an den Förderverein GREEN SCREEN e.V..

"Der Bauer und sein Prinz" Schleswig-Holstein Premiere

Das Magazin [Mohltied!], Carls und GREEN SCREEN präsentieren den Gewinner des diesjährigen Preises der Jugendjury "Der Bauer und sein Prinz" mit einer offiziellen Schleswig-Holstein Premiere am 11. Dezember um 19 Uhr im Carls Showpalast Eckernförde. VVK: 6,50 Euro. Infos und Tickets hier

Preisgeld gespendet

Mr. Iwasaki, der Producer des Filmes "Legends of the Deep - Deep Sea Sharks", (Foto) stolzer Sieger des Preises Bester Meeresfilm 2014, mit dem Schiff von Preisstifter Behn Getränke GmbH, welches im Produktionsbüro des NHK in Tokyo neben der Green Screen Trophäe seinenPlatz fand.
Das Preisgeld von 1000 Euro wurde an Green Screen gespendet! Vielen Dank NHK!

Junge Naturfilmer präsentieren Ihre Filme im Haus der Jugend

Wer noch nicht die Möglichkeit hatte, die Filme, die während der Jugendnaturfilmcamps 2014 entstanden sind auf großer Leinwand anzuschauen, bekommt am 06. Dez. ab 19 Uhr noch einmal dazu die Gelegenheit. Denn dann präsentieren die jungen Nachwuchsfilmer ihre Werke im Kommunalen Kino "Das Haus" vor Publikum. Mehr dazu hier

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Der GREEN SCREEN Förderverein e.V. lädt seine Mitglieder am 26. November 2014 zur Jahreshauptversammlung ein. Ab 19 Uhr informiert der Vorstand im Technologie und Ökologiezentrum Eckernförde TÖZ (Marienthaler Str. 17) über die Festivalbilanz 2014 und die aktuellen Planungen für das Festivaljahr 2015. Außerdem steht u.a. die Wahl eines neuen Kassenprüfers auf der Tagesordnung.

Die Preisträger stehen fest

GREEN SCREEN in den Medien

Aktuell: Preisverleihung beim Naturfilmfestival Green Screen
Schleswig-Holstein Magazin - 07.09.2014
Aktuell:
Naturfilmfestival Green Screen startet

Schleswig-Holstein Magazin - 04.09.2014 19:30 Uhr
Aktuell: Schleswig-Holstein 18:00
Schleswig-Holstein 18:00 - 04.09.2014 18:00 Uhr

Beachten Sie auch unseren Pressespiegel!

Infos

„Wildes Schleswig-Holstein“ für das Filmfestival Green Screen

Das Umweltministerium des Landes Schleswig-Holstein stiftet für das Internationale Naturfilm-festival Green Screen in Eckernförde im kommenden Jahr erstmalig den Filmpreis „Wildes Schleswig-Holstein“ sowie einen gleichnamigen...[mehr]

Umweltministerium stiftet zwei Preise für Green Screen

Kieler Nachrichten 15.11. 2014 Lange hatte sich die Festivalleitung darum bemüht, ...[mehr]

GREEN SCREEN 2014 mit positiver Bilanz

Interesse der Zuschauer an Spitzenproduktionen aus dem Bereich Naturfilm und Naturdokumentation ungebrochen. [mehr]

Das Titeltier 2015

Das Titeltier des 9. Festivals ist der Mexikanische Schweinslippfisch (Bodianus diplotaenia). Er gehört zur Familie der Lippfische, die über 500 Arten umfasst. [mehr]

Über Green Screen zur Kooperation mit Sonderburg

Delegation reist nach Sonderburg, um über internationale Zusammenarbeit beim Naturfilmfestival Green Screen zu sprechen, und kommt mit viel weiterreichenden Ideen zurück Eckernförder Zeitung 23.09. 2014[mehr]

Nachruf auf Jochen Hillers

Jochen Hillers ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 72 Jahren. Regionalausgabe der Kieler Nachrichten 13.09.2014[mehr]

Das GreenScreen-Buch bestellen

Bestellen Sie das GreenScreen-Buch "Nur Hühner sprechen geflügelte Worte" per Email direkt beim Autor Gerald Grote!