Peru

Naturfilmcamp Eekholt

Einen spannenden Natur- oder Tierfilm selbst machen! In aufregender Umgebung. Gemeinsam mit dem renommierten Kameramann und Produzenten Dieter Hoese, der viele Jahre mit dem Naturfilmpionier Heinz Sielmann zusammengearbeitet hat. Du wirst in den Umgang mit der Kamera eingewiesen, lernst, das selbstgedrehte Material zu bearbeiten und zu einem sehenswerten Film zusammenzustellen. Dein Naturfilm wird später beim Naturfilmfestival GREEN SCREEN gezeigt, mit professionellen Naturfilmern diskutiert und vielleicht gewinnst Du ja den Eekholt Nachwuchs-Filmpreis! Ansprechpartnerin für das Eekholt-Naturfilmcamp: Angelika Rau

 

 

Naturfilmcamp Wattenmeer

Das erstmals 2016 in Kooperation mit dem Multimar Wattforum und dem Nationalpark Wattemeer Schleswig-Holstein durchgeführte GREEN SCREEN Jugendnaturfilmcamp Wattenmeer im nordfriesischen Tönning ist vor allem an Jugendliche gerichtet, die bereits erste Grundkenntnisse in Filmtechnik sammeln konnten, und diese erweitern möchten.

Bei diesem Film-Camp, ebenfalls unter professioneller Leitung, wird es stärker um dokumentarisch ausgerichtete Filme gehen, auch um Filme, die kritisch diskutierte Themen z.B. aus dem Umweltschutz anpacken. Dabei ist der Bezug zum Meer, seinen Lebewesen und der umgebenden Landschaft die Grundlage. Die dort entstehenden Filme können im Rahmen des Naturfilmfestivals GREEN SCREEN für den Preis „Wildes Schleswig-Holstein“ eingereicht werden.