Borneo’s Pygmy Elephants

Im dichten Wald Borneos, entlang des Flusses Kinabatangan leben seltene Zwergelefanten. Erst kürzlich entdeckten Forscher, dass sich bezüglich ihrer DNA deutlich von asiatischen Elefanten unterscheiden. Doch die Situation der Mini-Elefanten ist kritisch. Sie sind das Ziel erbarmungsloser Wilderer. Der Fährtenfinder Bert bemüht sich um die Rettung der Tiere. Er hat sich ihnen vorsichtig genähert und erstaunliche Verhaltensweisen der Zwergelefanten beobachtet.

Regisseur: Joe Kennedy

Joe Kennedy arbeitet als Kreativdirektor für Table Mountain Films in Kapstadt und London. Er hat mehr als 25 Jahre Erfahrung als Produzent, Regisseur und Autor für alle größeren internationalen Fernsehanstalten einschließlich BBC, Discovery Channel, Animal Planet, National Geographic, PBS, Terra Mater Factual Studios, ZDF, ARTE, Canal+, Smithsonian Channel, NHK, ITV und Channel 4.

Nach seinen Anfängen bei BBC Natural History begann Joes erfolgreiche Karriere als unabhängiger Filmemacher in unterschiedlichen Genres wie Naturkunde, Wissenschaft, Geschichte, Abenteuer und gesellschaftsrelevante Dokumentationen.

Seine Produktionsarbeiten umfassen A Wild Dog’s Tale, White Lions – Born Wild, Wild Yellowstone, Killer Whales: The Megahunt, Slaveship Mutiny, Squid Vs. Whale, Great White Shark – A living Legend, Ocean Voyagers, Deep Jungle, Secret Shark Pits, Borneo’s Pygmy Elephants, Sharkman, Supermoles, Biggest Nose in Borneo, Animal Crime Scene, Octopus Hunter, Richard Leakey: Africa’s Wildlife Warrior, Wild Indonesia, Polar Bear Invasion, Search for the Coast Wolves, Running With Wolves, Bishop of the Arctic, Shark Night und Animal Intelligence. Seine 33 Städteprofile (City Profiles) für den FIFA Weltcup 2010 wurden weltweit ausgestrahlt und erreichten etwa 1 Milliarde Zuschauer.

2006
52 Min.
Regisseur: Joe Kennedy
Autor: Peter Hayden
Kamera: Michael Patrick Wong
Schnitt:
Musik: David Poore
Sprecher: Sam West, Mohammed Din Mohammed
Redaktion: Naudene Leisegang, Martin Elsbury