Die Holsteinische Schweiz - Im Reich des Seeadlers

Die Holsteinische Schweiz – Traumlandschaft und Lebensraum für viele Tiere, wie Fledermäuse, Fischotter und Seeadler. Doch ein toter Seeadler gibt ein spannendes Rätsel auf. Woran ist der majestätische Adler gestorben? Mit kriminalistischen Methoden verfolgen Seeadlerexperten eine heiße Spur, die zu einem überraschenden Ende führt. Ein Kriminalfall und eine Erfolgsgeschichte aus Deutschland – die Seeadler sind zurück!

Regisseur: Klaus Weißmann

Schon seit früher Kindheit ist Klaus Weißmann, Jahrgang 1968, ein begeisterter Tierbeobachter und Naturfotograf, und es ist ihm kaum schwer gefallen, diese Leidenschaft ins Erwachsenenalter hinüberzuretten. Ein Studium der Biologie war somit unvermeidlich - mehr aber noch der Wunsch, Naturfilmer zu werden.
Sein in die Wiege gelegtes Interesse für allerlei "nutzlose" Tiere wie Libellen, Ameisenjungfern, Hornissen, Ratten und Fledermäuse wurde zur Grundlage zahlreicher Naturfilme. Klaus Weißmann sieht in "naturfilm" nicht nur eine Filmproduktion mit großem Informations- und Unterhaltungswert, sondern auch eine verantwortungsvolle gesellschaftliche Aufgabe.

2006
43 Min.
Regisseur: Klaus Weißmann
Autor: Klaus Weißmann
Kamera: Klaus Weißmann, Rolf Sziringer, Rudolf Diesel
Schnitt: Michael Schlatow
Musik: Klaus Hillebrecht
Sprecher: Mark Bremer
Redaktion: Wolf Lengwenus, Tom Synnatzschke (NDR)