Die Untermieter - Leben im Verborgenen

Ist der Mensch in Wirklichkeit nur ein Statist in seinem Haus? Milliarden von „Untermietern“ bevölkern unser Heim. Hausstaubmilben, Messingkäfer, Zitter-spinnen, Mehlmotten, Bücherskorpione – sie sind die wahren Herrscher in einer Welt, die sich der Mensch glaubt, geschaffen zu haben. Die Haarbalgmilbe lebt sogar zwischen Haar und Haut auf dem Menschen und wird schon während des Stillens von der Mutter auf den Säugling weitergegeben.

Regisseur: Florian Guthknecht

Florian Guthknecht, geboren 1969 in Fürstenfeldbruck, studierte Geschichte und Germanistik an den Universitäten Augsburg, Florenz und München; Stipendiat der EU, Magister 1994 (Note Sehr Gut). Seit 1992 ist er freier Journalist v.a. für BR/SWR, ARTE, Süddeutsche Zeitung, Münchner Abendzeitung. 2000 gründete er die Produktionsfirma Flowmotion-Film in München (Schwerpunkt Natur und Wissenschaftsfilm) und drehte seither mehr als 200 Magazinfilm-Produktionen und Dokumentationen für ARD, ARTE, 3SAT und ZDF. Seit 2007 hat er einen Lehrauftrag an der FH Salzburg.

2006
45 Min.
Regisseur: Florian Guthknecht
Autor: Florian Guthknecht
Kamera: Frank Lorbiecki, Richard Albrecht
Schnitt: Björn Kessler
Musik: Jürgen Otto
Sprecher: Gert Heidenreich
Redaktion: Astrid Harms-Limmer (BR)