Haie, Hummer Helgoland!

Helgoland ist einzigartig: die einzige, deutsche Insel auf offener See und der einzige maritime Lebensraum auf Fels. Für Vögel ist diese Insel ein wichtiger Rastplatz auf hoher See, für viele Wasserlebewesen die felsige Oase inmitten einer riesigen Sandwüste. Helgoland hat die artenreichste Meeresfauna Deutschlands. 40 Quadratkilometer Fels für die Tiere, die ihn brauchen , um sich fortzupflanzen oder zu verstecken. 

Regisseur: Holger Vogt

Geboren am 9.8.55 in Flensburg, 1 Tochter (19), wohnhaft in Hamburg
Zunächst Studium zum Dipl.Wirtschaftsingenieur . Nach Abschluß des Studiums das Hobby zum Beruf gemacht: als Freier Fotograf ... speziell Reportagen, Menschen, Natur. Ein Jahr in Mittelamerika Zusammenarbeit mit dem Sternkorrespondenten Hans-Joachim Löwer, Mexiko City. Veröffentlichungen u.a. im stern und in verschiedenen Büchern.1984 bekam er über die Reportagefotografie erste Kontakte zum NDR-Fernsehen. Zunächst Beiträge für das NDR-Landesprogramm, Hamburger Journal und Freitagsmagazin, dann auch für In Sachen Natur, Extra 3 und Panorama. Von 1984 bis heute ständiger, freier Fernseh-Autor für den NDR, für das Landesprogramm, das Kinderfernsehen und für Dokumentationen (30 bis 90 Min) des Zentralprogramms von NDR und ARD. Schwerpunkt : Mensch& Natur

2007
Regisseur: Holger Vogt
Autor:
Kamera: Florian Graner, Thoralf Grospitz, Jens Westphalen
Schnitt:
Musik:
Redaktion: Britta Kiesewetter (NDR)