Die Berne

Die Berne ist der Fluss, an dem die Stadt Essen ursprünglich gegründet wurde. Durch den Bergbau ist die Quelle im Stadtzentrum schon lange versiegt. Früher wurden mit ihrem Wasser mehrere Fischteiche angestaut und Mühlen betrieben. Eine von ihnen war die Walkmühle, in der Krupp seinen ersten Reckhammer betrieb.

Kurz vor ihrer Mündung in die Emscher wird die Berne mit einem Dücker unter dem Rhein-Herne-Kanal hindurchgeleitet. Heute ist das Flüsschen ein Abwasserkanal und fast vergessen.

 

Regisseur: Daniela Risch

lebt und arbeitet in Essen und Berlin und ist seit 2000 als Künstlerin für Installation, Fotografie, und Kurzfilm regelmäßig in
Ausstellungen und auf Filmfestivals vertreten.
Studium:
2008-10 Postgraduales Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln, Bereich Medienkunst
2007-08 Fotografiestudium an der Ostkreuzschule für Fotografie Berlin, Abschlussklasse Prof. Ute Mahler

2010
12 Min.
Deutsch
5
Regisseur: Daniela Risch
Autor:
Kamera: Justyna Feicht, Daniela Risch
Schnitt: Daniela Risch, Daniela Kinateder
Musik:
Nominierungen: Publikumspreis Bester Kurzfilm 2010