Expeditionen zu den Letzten ihrer Art

Bis in die entlegensten Winkel der Erde ist der Tierfilmer Andreas Kieling gewandert, um Bilder von Tieren einzufangen, die kurz vor der Ausrottung stehen. Im zweiten Teil der Dokumentation ist er auf den Spuren von Komodowaranen in Indonesien, von Berggorillas in Ruanda und Blauen Bären in Alaska.

Regisseur: Andreas Kieling

Nach seiner Flucht aus der DDR 1979 unternahm Andreas Kieling von 1977 bis 1980 Überseefahrten auf Handelsschiffen. Von 1980 bis 1983 absolvierte er eine forstliche und jagdliche Ausbildung in Norddeutschland, die er 1985 mit dem Abschluß zum Revierjagdmeister abschloß.
Nach längeren Auslandsaufenthalten in Asien und Amerika (1986-1990) arbeitet Kieling seit 1991 als Dokumentarfilmer.

2008
43 Min.
Deutsch
5
Regisseur: Andreas Kieling
Autor: Andreas Kieling
Kamera: Frank Gutsche, Luana Carina Knipfer, Andreas Kieling, Berti Kropac
Schnitt: Josef van Ooyen, Natascha Cartolaro
Musik: Oliver Heuss
Redaktion: Dr. Renate Marel