Kleine liebenswerte Alaskaner

In Alaska sind sie alle groß: die Bären, die Elche, die Wölfe... Kein Wunder, dass niemand die Kleinen beachtet. Ernst Arendt und Hans Schweiger hatten die kleinen liebenswerten Alaska Pfeifhasen vor der Kamera. Die knuddeligen kleinen Hasen machen im Sommer Heu, legen Vorräte für den langen Winter an. Die kleinen Kerle rennen und schuften, als sei der Alaska Sommer zu kurz für ihre Arbeit. Mit viel zu großen Heuladungen flitzen sie blitzschnell über die Steine und bringen Hans Schweiger hinter der Kamera ins Schwitzen. Frühling, Sommer und Herbst hatten Arendt/Schweiger ihr Camp in den Bergen Alaskas. Erdhörnchen besuchten regelmäßig ihr Lager, und die Pfeifhasen inspizierten ihre Ausrüstung. In Nebenrollen: Baumstachler, Murmeltiere, "Wildwasserenten" und, unglaublich aber wahr, Eiswürmer - Tierbeobachtungen und Alaska-Erlebnisse informativ und unterhaltsam.

Regisseur: Hans Schweiger

Hans Schweiger wurde am 12.1.1949 in Füssen geboren. Schon während der Schulzeit war er ein begeisterter Hobbyfotograf. Nach dem Abitur arbeitete er als Kameraassistent und bald als Kameramann bei Dokumentarfilmen. Zugleich studierte er einige Semester Zoologie an der Universität München.

Regisseur: Ernst Arendt

Ernst Arendt wurde am 6.1.1949 in Freiburg im Breisgau geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums absolvierte er eine Ausbildung zum Zoologischen Präparator am Naturkundemuseum in Kassel. 1967 drehte er seinen ersten Film über Moschusochsen.

2009
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Hans Schweiger, Ernst Arendt
Autor: Ernst Arendt, Hans Schweiger
Kamera: Hans Schweiger
Schnitt: Ernst Arendt, Hans Schweiger
Musik: Gerhard Bickl
Sprecher: Ernst Arendt
Redaktion: Udo A. Zimmermann (BR)