Running with Wolves

Gudrun Pflüger ist ein außergewöhnliches Individuum. Als eine Frau der Wildnis, gelernte Wolfsbiologin und ehemalige Spitzenathletin, ist Gudrun Herausforderungen gewohnt. Jahrelang durchforstete sie die kanadische Wildnis auf der Suche nach Wölfen, eine der scheusten Kreaturen der Welt. Dann vor vier Jahren, hatte sie ein lebensveränderndes Erlebnis - ein seltenes Aufeinandertreffen mit einem Wolfsrudel im kanadischen British Columbia. Für Gudrun wurde ein Traum wahr. Aber nur Wochen später mußte sie um ihr Leben kämpfen - ein bösartiger Hirntumor von der Größe eines Golfsballs wurde in ihrem Gehirn gefunden. Auf ihrem langen Weg zur Genesung hatte sie nur ein Ziel vor Augen: mit den Wölfen wieder vereint zu sein. Dies war ihr Lebenszweck. Nun kann sie ihren Traum leben: mit ihren Wolfsfreunden in der spektakulären Wildnis Kanadas zu laufen.

 

Die wilden Teile British Columbias gehören zu den erhabensten Landschaften der Welt. Bei den Küsteninseln traf Gudrun 2005 von Angesicht zu Angesicht auf Wölfe, die so zutraulich und neugierig waren, daß sie bis in ihre Reichweite kamen. Diese Begegnung gab Gudrun während der langen Stunden, Wochen und Monate der Behandlung Kraft, als sie um ihr Leben gegen einen echten Killer, den Krebs, kämpfte. Die Wölfe gaben ihr Hoffnung, als es wenig zu hoffen gab. Nun will sie ihnen etwas zurückgeben.

 

Sie stellt sich selbst die Aufgabe, die scheuen Wölfe der Rocky Mountains aufzuspüren. Diese Aufgabe wird nicht einfach. Ausgemergelt von der Krankheit ist ihr Körper nicht so unverwüstlich wie er einmal war. In den moosbedeckten Wäldern zu wandern wird kein Waldspaziergang mehr für sie. Und zu dieser Aufgabe kommt hinzu, daß sie sich jede Woche der Krebsbehandlung unterziehen muß. Sie wird ihren Körper neu trainieren müssen, um ihn auf die kommenden Herausforderungen und die Härte der Dauerleistungen vorzubereiten, um die athletischen Fähigkeiten aus früheren Zeiten zurückzugewinnen. Die einschüchternden Rockies, zerklüftet und jung, warten auf sie. Aber auch eine überraschende Wendung in ihrer außergewöhnlichen Lebensgeschichte.

Regisseur: Richard Matthews

Richard ist ein international anerkannter Naturfilmemacher mit über 30 Jahren Erfahrung als Produzent, Kameramann und Regisseur. In Südafrika geboren, war Richard zunächst beim BBC Natural History Unit, bevor er als freiberuflicher Kameramann und Produzent begann, eigene Programme zu schaffen. Von Kapstadt aus agierend ist Richard spezialisiert auf Luftaufnahmen und hat dabei mehrere kreiselstabilisierte Luftbildkamerasysteme für leichte Flugzeuge und Helikopter entwickelt. Seine Filme haben zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem fünf Emmys und einen BAFTA. Im Jahr 2010 gründete Richard zusammen mit seinen talentierten Kollegen Joe Kennedy und Katharina Pechel die Produktionsfirma Table Mountain Films. Diese hat sich jetzt schon einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet in Bezug auf exzellente Qualität und Innovation. Die aktuellsten Filme sind “Beachwolf” für Terra Mater und “A Wild Dogs Tale” für National Geographic Wild und ORF.

2009
44 Min.
7
Regisseur: Richard Matthews
Autor: Joe Kennedy
Kamera: Richard Matthews
Schnitt: Susan Scott, Charlene Waite
Musik: Grant McLachlan
Sprecher: Joe Kennedy
Redaktion: Joe Kennedy