Cheetah - Price of Speed

Der Gepard ist ein hochspezialisiertes Raubtier. Er brilliert nur in einer einzigen Sache: er rennt schneller, als jedes andere Säugetier auf der Erde. Aber diese Spezialisierung hat seinen Preis: Wie effektiv ist dieses Tier, verglichen mit den anderen großen Jägern der Savanne?

Regisseur: Graeme Duane

Graeme ist ein erfahrener Kameramann und hat über 20 internationale Dokumentarfilme und naturkundliche Werke gedreht. Seit 1997 arbeitet er sehr eng mit National Geographic Television zusammen. Seine Produktionen umfassen Folgen aus National Geographic's "Gefährliche Begegnungen", "Das große Wunder der Tierwanderungen" und "Auf der Suche nach dem Riesenfisch" - um nur einige zu nennen. In seiner derzeitigen Rolle als Kreativdirektor hat er für die Multimedia-Plattform Earth-Touch.com eine 26teilige Serie namens "Epic Earth" (Epos Erde) verfasst und produziert. Außerdem hat er mit "Gannets - The Wrong Side of the Run" (in etwa "Tölpel - Gegen den Strom") gerade die neueste Ergänzung des Earth-Touch Programmes abgeschlossen.

Graemes Talente beschränken sich nicht auf das Schreiben und Produzieren, er zählt außerdem zu den erfahrensten Unterwasser-Kameramännern weltweit und seine Begeisterung für die Ozeane äußert sich wunderbar in dem von ihm produzierten Filmmaterial.

2010
Englisch
Regisseur: Graeme Duane
Autor: Graeme Duane
Kamera: Brad Bestelink, Graeme Duane, Graham Springer, Pierre Minnie, Russel Bergh, Vanessa Stephen
Schnitt: Ruaan Botha, Arne Leisegang
Musik: Dave Birch
Sprecher: Dave Birch
Redaktion: Graeme Duane