Satoyama- Japans Secret Forest

Satoyama ist eine ländliche Umgebung, in welcher Mensch und Natur nebeneinander in Einklang existieren. Diese Episode bringt uns in einen Bergwald. Poetisch wird gezeigt, wie die Menschen dort mit traditioneller Weisheit den Wald handhaben und nutzbar machen, ohne dessen Umgebung dabei zu verwüsten. Der Film zeigt, wie neue Pilzkulturen wachsen können, wenn man vorher erntet, welche Rolle Bienen im Kreis des Lebens spielen und wie der Wald für die Rituale der Anwohner miteinbezogen wird.

Regisseur: Tetsunori Kikuchi

Tetsunori Kikuchi machte an der Universität Tokio seinen Abschluss in Forstwirtschaft. Als Student forschte er an Bockkäfern und anderen Wald-Insekten. Als er 1992 bei NHK anfing, war er an naturkundlichen Produktionen beteiligt, z. B. der renommierten Serie "The Global Family". Er hat insbesondere zahlreiche Sendungen in High Definition gedreht. Seit dem Herbst 1996 arbeitet er an der Serie "Satoyama".

2008
51 Min.
7
Regisseur: Tetsunori Kikuchi
Autor: Satoko Nakahara, Peter Hayden, Mitsuhiko Imamori
Kamera: Hiroyuki Kozako, Kou Kakizaki
Schnitt: Masayuki Shimoyamada
Musik: Takashi Kako
Sprecher: David Attenborough
Redaktion: Shinichi Murata, Ryoji Ishida