Terra X: Universum der Ozeane - mit Frank Schätzing (Teil 1)

Die Ozeane bedecken drei Viertel der Erde und doch wissen wir wenig über sie. Mit spektakulären Unterwasseraufnahmen stellt Bestsellerautor Frank Schätzing die bizarren Organismen der Tiefe vor. Man erlebt hautnah, wenn Forscher erarbeiten, wie ein Ozean entsteht oder wie sich das Leben im Meer entwickeln könnte. Mithilfe des Computers erwachen Urzeitwesen zu neuem Leben. Es wird mit fotorealistischen Animationen gezeigt, wie sich Wissenschaftler unsere Zukunft in und auf dem Meer vorstellen.

Regisseur: Stefan Schneider

Stephan Schneider begann seine Arbeit als Produzent, Autor und Regisseur im Jahr 1990. Seit Januar 2007 leitet er die Wissenschaftsabteilung der Gruppe 5 Filmproduktion.
Zu seinen Werken zählen: "Im Garten des Todes" (ZDF), "Sturm über Europa" (ZDF und Arte), "Vom Wiederentdeckten Gesicht" (ZDF und Arte), "Auf Leben und Tod - Sternstunden der Medizin" (4-teilige Serie für Arte und ARD), "Juwelenfieber - Die Spur der Diamanten" (ZDF), "Geheimakte K" – Historische Kriminalfälle neu aufgerollt (3-teilige Serie für ZDF) und Konrad Adenauer - Stunden der Entscheidung, ein Dokudrama über den ersten Deutschen Kanzler nach dem 2. Weltkrieg für SWR/ WDR & Arte.
Preisgekrönte Filme sind: Armageddon – Der Einschlag (ZDF/ Discovery Channel/ Science Channel/ France 2/ ZDF Enterprises/ SBS TV) ausgezeichnet mit dem Bronze Dragon Award beim Nanjing Film Festival 2009 und 2010 “Universum der Ozeane” (ZDF/ ARTE/ National Geographic Channel/ ZDF Enterprises) ausgezeichnet mit dem Bronze Dragon Award bei dem Bejing Film Festival 2010 und Gold Panda Award beim International TV-Festival Sichuan, China in 2011.

2010
44 Min.
Deutsch
7
Regisseur: Stefan Schneider
Autor: Stefan Schneider, Claudia Ruby
Kamera: Martin Christ
Schnitt: Josef van Ooyen
Musik: Paul Rabiger
Sprecher: Hans Mittermüller
Redaktion: Ruth Omphalius
Preise: Bester Meeresfilm 2011
Nominierungen: Bester Meeresfilm 2011,
Beste Postproduktion 2011