Wildes Deutschland - Die Berchtesgadener Alpen

Wer in dieser Wildnis überleben will, muss perfekt an seine Umwelt angepasst sein. In schwindelnder Höhe begegnet der Zuschauer Gämsen mit ihren neugeborenen Kitzen, Tarnkünstlern wie dem Schneehuhn und Bergblumen wie dem legendären Edelweiß. Auf den Hochalmen balgen sich Murmeltiere in extremer Zeitlupe und in den Tiefen des Königssees laicht die rätselhafte Aalrutte, ein Meeresfisch, den es vor 10 Millionen Jahren ins Süßwasser verschlagen hat.

Regisseur: Jan Haft

Der mehrfach ausgezeichnete Kameramann und Regisseur Jan Haft (*1967) zählt zu den innovativsten Tierfilmern in Deutschland. Nach den Studiengängen Geologie/ Paläontologie folgte das Studium der Biologie. Anfang der 90er Jahre begann der Naturbegeisterte seine Laufbahn als Kameraassistent bei Tierfilmproduktionen. Schon 1996 gründete er die Nautilusfilm GmbH, eine der erfolgreichsten Firmen für Tierfilme in Deutschland. Sein weltweit bekannter Film „Die Wiese“ war 2007 Gewinner bei GREEN SCREEN.

2010
43 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Jan Haft
Autor: Thassilo Franke
Kamera: Kay Ziesenhenne, Felix Pustal, Jan Haft
Schnitt: Stephan Berthold
Musik: Jörg Magnus Pfeil
Sprecher: Axel Wostry
Redaktion: Udo A. Zimmermann, Christine Peters