Adoptiert von Delfinen

So nah ist noch kein Kamerateam wilden Delfinen gekommen: Angela Ziltener und ihr Team können eine große ruppe Delfine im Roten Meer stunden- und tagelang unter Wasser begleiten und ihr Verhalten erstmalig aus der Delfinperspektive beobachten. Bereitwillig präsentieren die Delfine den Forschern ihr Sozialverhalten, ihre Spiele, aufregenden Sex, Entführungen von Weibchen, sogar den Gebrauch medizinischer Stoffe aus Korallen und vieles mehr.

Regisseur: Ulf Marquardt

Ulf Marquardt, Jahrgang 1964, arbeitet seit 1991 als Autor, Regisseur, Kameramann und Produzent. Nach Studium und Radiovolontariat wechselte er schon bald zum Fernsehen und realisierte seitdem zahlreiche Magazinbeiträge, Wissenschaftssendungen Reportagen und Dokumentationen für ARD, ZDF und Arte. Daneben schrieb er Gags für die "Harald Schmidt Show" und "RTL Samstagnacht", verfasste Artikel für Zeitschriften und Zeitungen, war Chefredakteur einer Zeitschrift für Computerspiele, produzierte Radiobeiträge und vieles mehr. 2006 entstand der erste Film, bei dem er als sein eigener Kameramann tätig war, eine halbstündige Reportage über "Geisternetze in der Tiefsee". Bei seinen jüngsten Produktionen führte er zudem die Unterwasserkamera. Ulf Marquardt ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Köln.

2012
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Ulf Marquardt
Autor: Ulf Marquardt
Kamera: Ulf Marquardt, Michael Stadermann
Schnitt: Marcel Buckan
Musik: Marcel Buckan
Sprecher: Ulf Marquardt
Redaktion: Marita Hübinger