Der Flug einer Eule

Der Film gibt faszinierende Einblicke in die Lebensweise und die stark beschnittenen Lebensräume

von Eulen. Die Erfordernisse moderner Agrarwirtschaft haben die Eulenbestände europaweit drastisch reduziert; besonders der intensive Pestizid-Einsatz hat in den vergangenen Jahrzehnten dazu geführt, dass viele Eulenarten vom Aussterben bedroht sind: Es mangelt an Beutetieren und Brutplätzen. Doch gerade Eulen spielen als Schädlingsvertilger eine wichtige Rolle fürs ökologische Gleichgewicht.

Regisseur: Istvan Nadaskay

Der 1947 in Budapest geborene Istvan Nadaskay schloss sein Studium an der Universiät für Bodenkultur und an der Wirtschaftsuniversität in Wien mit dem Diplom in Betriebsführung, Buchhaltung und Statistik ab.
Seit 1985 ist er freier Mitarbeiter des ORF als Produktionsleiter, Redakteur, Regisseur.
1989 machte er er sich als Filproduzent mit der Gründung der Filmproduktionsfirma IN-FILM selbständig.
Er spezialisierte sich auf Natur- und Tierfilme, arbeit als Regisseur, Kameramann und Drehbuchautor.
2002 wurde er Vositzender des Internationalen Dokumentarfilm Festivals in Sondrio, Italien.

2013
50 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Istvan Nadaskay
Autor: Elisabeth Schönthal
Kamera: Istvan Nadaskay
Schnitt: Werner Müller
Musik: Andy Baum
Sprecher: Otto Clemens
Redaktion: Andrew Solomon