Der Stechlin - Im Reich der klaren Seen

Im Norden Brandenburgs liegt eine verwunschene Seenkette. Reich an Tieren, hat die Region ihr ursprüngliches Gesicht bis heute bewahrt. Viele Seen sind glasklar- ein ungewöhnlicher Kosmos des Lichts. An diesen entlegenen Ort dringen „Neubürger“ aus aller Welt vor- und längst verschollene kehren zurück. Der tiefste dieser Seen ist einer der am besten erforschten Deutschlands- und einer der saubersten. Sein Name: „Der Stechlin“.

Regisseur: Christoph Hauschild

Christoph Hauschild war Mitarbeiter beim WWF Mölln und begann dann ein Studium zum Dipl. Ing. für Landschaftnutzung und Naturschutz. Während des Studiums arbeitete er als Kamera-Assistent und Location-Scout für wildlife.tv in Indien, Uganda, Kenia, Griechenland, Polen, Deutschland. Er produzierte für die Nebensiek Filmproduktion Filme. Seit 2007 besitzt er eine eigene Produktionsfirma namens „Corax Film“.

2013
45 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Christoph Hauschild
Autor: Lothar Frenz
Kamera: Christoph Hauschild, Christina Karliczek, Alexander Sommer, Victor Kutischev
Schnitt: Katrin Dücker-Eickloff
Musik: Andreas Dicke & Thomas Onderka
Sprecher: Hans-Peter Bögel
Redaktion: Ralf Quibeldey, Meyen Wachholz, Jörg Neumann