Die Ostsee von oben

Nach dem Überraschungserfolg mit „Die Nordsee von oben“ widmen sich die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg mit gleicher Leidenschaft der Ostsee - ausschließlich aus der Vogelperspektive. Die beeindruckende filmische Reise führt entlang der deutschen Ostseeküste von Flensburg über die Boddenlandschaft ostwärts bis nach Usedom. Den Zuschauer erwarten außergewöhnliche Bilder von Peter Bardehle und Klaus Stuhl, gefilmt mit der weltweit besten Helikopterkamera.

 

Regisseur: Christian Wüstenberg

Silke Schranz und Christian Wüstenberg sind Filmemacher und leben in Frankfurt. Die beiden machen in der Regel bei ihren Dokumentationen von der Regie über Kamera, Schnitt, Ton, Musik und Text bis zum fertigen Film alles selbst.
Ihre ersten beiden Produktionen, die sie auch im Kino zeigten, waren die Reisereportagen "Neuseeland auf eigene Faust" in 2008 und "Portugals Algarve auf eigene Faust" in 2010. "Die Nordsee von oben" ist ihr aktuelles Projekt, das im Juni 2011 Kinostart hatte.

Regisseur: Silke Schranz

Silke Schranz und Christian Wüstenberg sind Filmemacher und leben in Frankfurt. Die beiden machen in der Regel bei ihren Dokumentationen von der Regie über Kamera, Schnitt, Ton, Musik und Text bis zum fertigen Film alles selbst.
Ihre ersten beiden Produktionen, die sie auch im Kino zeigten, waren die Reisereportagen "Neuseeland auf eigene Faust" in 2008 und "Portugals Algarve auf eigene Faust" in 2010. "Die Nordsee von oben" ist ihr aktuelles Projekt, das im Juni 2011 Kinostart hatte.

2012
88 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Christian Wüstenberg, Silke Schranz
Autor:
Kamera: Klaus Stuhl
Schnitt: Folke Ryden, Enno Ladwig
Musik:
Sprecher: Christian Wüstenberg