Im Regenwald der Geisterbären

Ein Wald, der von Fisch lebt, ein weißer Bär, der kein Eisbär ist, Wölfe die sich aus dem Meer ernähren...Es ist eine seltsame, vollkommen vergessene Welt an der Nord-Westküste Kanadas in die dieser Film den Zuschauer mitnimmt. Sie ist Heimat ganz besonderen Lebewesen, von denen bisher nur wenige wissen. Hier leben weiße Schwarzbären, die Geisterbären,Wölfe die mit Raben kommunizieren und viele andere, außergewöhnliche Arten in einem Wald mit den ältesten Bäumen Kanadas: in einem Kaltregenwald.

 

Regisseur: Dr. Angelika Sigl

Angelika Sigl blickt auf eine 30 jähringe und kontinuierliche Zusammenarbeit als Autorin und Produzentin mit verschiedenen Sendern (BR, MDR, WDR, SWR, ZDF, ARTE) zurück. In dieser Zeit entstanden über 60 Dokumentationen im Bereich Wissenschaft, Natur und Tiere, sowie unzählige Repaortagen. Seit 3 Jahren ist Angelika Sigl Produzentin der erfolgreichen Kinderserie „Paula/Anna und die wilden Tiere“ mit ihrer Firma Text und Bild Medienproduktion, sowie den anhängigen Line-Extensions.

Preise:
Zahlreiche Preise bei der Naturvision, Greenscreen und dem Darsser Filmfest,dem Internationalen Umwelt-Filmfest in Banska Bystrica usw.

2012
51 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Dr. Angelika Sigl
Autor: Dr. Angelika Sigl, Karl Teuschel
Kamera: Eiken Weiss
Schnitt: Chris von Luebke
Musik: Jörg Magnus Pfeil
Sprecher: Gert Heidenreich
Redaktion: Angela Schmidt, Gabriele Conze