The Great Flight

Die Pfuhlschnepfen reisen jährlich 30.000 km von Australien und Neuseeland nach Alaska und in die sibirische Tundra. Einer dieser Zugvögel, eine Schnepfe mit einem roten und gelben Ringum ein Bein, trägt den Spitznamen „YRBY“. In den Urwäldern von Papua-Neuguinea glaubt ein alter Paradiesvogeljäger an den Zauberkraft dieser Vögel. Der Film folgt dem Leben von „YRBY“und dem alten Jäger im Detail und zeigt die Beziehung der beiden miteinander.

Regisseur: Chin Jae-un

"Das Wunder ist immer bei uns"
Er leistete Pionierarbeit im sogenannten"newsmentary"-Genre, welches die Fähigkeit zu guter Berichterstattung kombiniert mit ausdrucksstarkem Einsatz von Bildern. Er gewann 26 Auszeichnungen, unter anderem den Korea Broadcasting Award, This Month's Reporter's Prize und den Korean Reporter Award. Er filmte mehr als 30 Dokumentationen über Ökologie und Umwelt und ist eine unangefochtene Größe in seinem Metier.

2012
93 Min.
1
Regisseur: Chin Jae-un
Autor: Ha Jung-min
Kamera: Ha Sung-chang
Schnitt: Chae Yun-suk
Musik: Kim Jae-ok
Sprecher: Pyo young-jae