Australien - Im Reich der Riesenkängurus

Rote Felsen und Kängurus im Abendlicht – Australien, wie jeder es kennt. Den meisten verborgen bleibt der vielleicht geheimnisvollste Teil des fünften Kontinents: Der tropische Regenwald im Nordosten des Landes ist die Heimat von Kängurus, die auf Bäumen herumklettern. In den Sümpfen lauern die größten Krokodile der Erde auf unvorsichtige Beute. Verborgen im Dschungel leben schräge Paradiesvögel und der Kasuar – ein Riesenvogel wie aus der Urzeit! Downunder ist ein Kontinent voller Naturwunder

Regisseur: Thoralf Grospitz

Thoralf Grospitz
Diplombiologe, freier Kameramann und Produzent von Tier- und Naturfilmen.
Geboren am 20.3.1963 in Hamburg. Studium der Biologie in Kaiserslautern und Hamburg. Vor und während des Studiums mehrjährige Arbeit als Pressefotograf. 1993 Zusammenschluss mit Jens Westphalen, um den gemeinsamen Jugendtraum "Tierfilmer" zu realisieren.

Regisseur: Jens Westphalen

Jens Westphalen
Diplombiologe, freier Kameramann und Produzent von Tier- und Naturfilmen.
Geboren am 29.4.1964 in Hamburg. Nach dem Abitur und einem einjährigen Aufenthalt in Südamerika Studium der Biologie in Hamburg. Vor und während des Studiums Arbeit als Naturfotograf in Südamerika, Asien, Europa und Afrika.

2014
Deutsch
1
Regisseur: Thoralf Grospitz, Jens Westphalen
Autor: Thoralf Grospitz & Jens Westphalen
Kamera: Thoralf Grospitz & Jens Westphalen
Schnitt: Mario Schöppler
Musik: Klaus Hillebrecht
Sprecher: Martin Umbach
Redaktion: NDR, NDR/ARTE, Terra Mater, NatGeo Wild
Preise: Beste Kamera 2014
Nominierungen: Beste Kamera 2014,
Beste Postproduktion 2014