Saubere Energie - Das falsche Versprechen

Sauberer Strom aus der Steckdose. Dafür zahlt der Verbraucher gerne etwas mehr. Aus angeblicher Sorge vor den Folgen des Klimawandels plant Europa die große Energiewende. Bis 2050 sollen die Stromanbieter ihren CO2-Ausstoß nahezu auf null herunterfahren. Doch was steckt wirklich hinter den schönen Versprechen von sauberer Energie?

Regisseur: Steffen Weber

Steffen Weber lebt nach längeren Aufenthalten in Tansania und München wieder in seiner Heimatstadt Hamburg. Nach einem Volontariat bei der Filmproduktion Altemeier & Hornung machte er seinen Magister in Philosophie und studierte Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Seit 2009 arbeitet Steffen Weber als freier Autor und Filmemacher für den NDR, WDR und Arte.

2013
52 Min.
Deutsch
7
Regisseur: Steffen Weber
Autor: Steffen Weber, Inge Altemeier
Kamera: Reinhard Hornung, Tobias Tempel
Schnitt: Reinhard Hornung
Musik:
Sprecher: Andreas Birnbaum, Beate Rysopp, Constantin von Westphalen
Redaktion: Kathrin Bronnert NDR/arte