Where the Wind Whispers

Wenn man flüchtig hinschaut, besteht die Wüste nur aus endlosen Sanddünen. Um ihre wahren Wunder zu erkennen, braucht man einen neugierigen Blick. Man sollte anhalten und den Duft der Wildblumen riechen. Man sollte den Sternen und den Vögeln folgen, die Tiere in ihren Nestern suchen und Wasserläufe entlang der Felsenketten entdecken. Auf diesen Pfad begaben wir uns in der Wüste von Süd-Chorasan -- einer Region im östlichen Iran, an der Grenze zu Afghanistan. Diese Dokumentation ist das Ergebnis unserer einjährigen Reise, auf der wir die vielen Wunder entdeckten im Land des flüsternden Sandes.

Regisseur: Mani Mirsadeghi

Mani Mirsadeghi ist Meeresbiologe und Dokumentarfilmer, der seit 1993 mehrere Filme über wilde Tiere und Umweltthemen gemacht hat. Seine Filme wurden zusammen mit Organisationen wie der UNDP (United Nations Development Programme) und IRIB (Islamic Republic of Iran Broadcasting) produziert und er hat damit internationale Preise gewonnen, unter anderem dem Panda Award in Wildscreen 2008 (United Kingdom) und das International Wildlife Film Festival 2007 (United States).
Manis Ansatz ist es, die Reinheit der Umwelt und Lebensräume, die er sieht, zu dokumentieren und sein Ziel ist es die Zuschauer weltweit zu ermuntern diese Räume zu bewahren. Er hat die Welt bereist, von der Antarktis zum Nordpol, hat Dokumentationen in Afrika und Sibirien gemacht und einen Film über die Unterwasserwelt in Golf von Oman produziert, sowie zahlreiche Filme im Iran gedreht.
Abi-e-Bidar ist eine Nichtstaatliche Organisation, die Filme zur Öffentlichkeitsarbeit einsetzt, um die Biodiversität des Irans zu zeigen. Einige dieser Filme wurden mit Erfolg bei internationalen Festivals gezeigt und sind von wissenschaftlichem Nutzen. Wichtiger ist es jedoch, der Bevölkerung vor Ort die Schönheit ihrer Umwelt zu zeigen und warum sie ihre Umwelt schützen müssen.
‘Where the Wind Whispers’ folgt der Sandkatze durch ihren gefährlichen Lebensraum über ein Jahr lang. Zum ersten Mal wurde Bevölkerung und Wissenschaftlern die unberührte Landschaft der Wüste vorgestellt.

2013
33 Min.
3
Regisseur: Mani Mirsadeghi
Autor: Saeideh Akhkan
Kamera: Mani Mirsadeghi
Schnitt: Behrang Sanjabi
Musik: M.Reza Aligholi
Nominierungen: Beste unabhängige Produktion 2014