AFRIKAS WILDER WESTEN Namibias Wüstenpferde

Die Namib, eine der einsamsten Wüsten Afrikas: In diesem Trockengebiet an der Westküste Namibias können nur Spezialisten überleben: Oryx-Antilopen, Tüpfelhyänen oder Schakale. Doch die Namib ist auch Heimat für eine Tierart, die aus Europa kommt und sich hier erst seit 100 Jahren behauptet: die Namibs! Afrikas einzige Wildpferde sind Relikte des Diamantenbooms der deutschen Kolonialzeit - ebenso zurückgelassen wie die Geisterstädte der Minen, die vom Sand zurückerobert wurden.

Regisseur: Franz Leopold Schmelzer

2014
52 Min.
Deutsch
7
Regisseur: Franz Leopold Schmelzer
Autor: Franz Leopold Schmelzer
Kamera: Lianne Steenkamp
Schnitt: Lianne Steenkamp
Musik: Roman Kariolou, Johannes Ratheiser
Sprecher: Andrew Solomon
Redaktion: Thomas Matzek