BÄRENKINDER

Vaclav Chaloupek ist ein Jahr lang Ersatzmutter für zwei Braunbären. Er teilt mit ihnen sein Haus, spendet Körperwärme, füttert sie und erklärt ihnen die Welt. Während das Weibchen als vorsichtige Entdeckerin die Welt erkundet, ist das Männchen ein ungestümer Rüpel. Je älter die Bären werden, umso schwieriger wird es, die beiden auf ihren Streifzügen zu bändigen. Die witzigen und überraschenden Situationen, in die die drei geraten, machen den Film zu einem unterhaltsamen und spannenden Abenteuer.

Regisseur: Dr. Angelika Sigl

Angelika Sigl blickt auf eine 30 jähringe und kontinuierliche Zusammenarbeit als Autorin und Produzentin mit verschiedenen Sendern (BR, MDR, WDR, SWR, ZDF, ARTE) zurück. In dieser Zeit entstanden über 60 Dokumentationen im Bereich Wissenschaft, Natur und Tiere, sowie unzählige Repaortagen. Seit 3 Jahren ist Angelika Sigl Produzentin der erfolgreichen Kinderserie „Paula/Anna und die wilden Tiere“ mit ihrer Firma Text und Bild Medienproduktion, sowie den anhängigen Line-Extensions.

Preise:
Zahlreiche Preise bei der Naturvision, Greenscreen und dem Darsser Filmfest,dem Internationalen Umwelt-Filmfest in Banska Bystrica usw.

2014
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Dr. Angelika Sigl
Autor: Angelika Sigl, Volker Arzt
Kamera: György Boros, Brian McClatchy, Dietmar Nill, Dieter Szöke, Karel Broz
Schnitt: Christian Scholz
Musik: Jörg Magnus Pfeil, Siggi Mueller
Sprecher: Philipp Schepmann
Redaktion: Angela Schmid (BR), Dominik Brückner, Claudia Schwab (SWR )
Preise: Preis der Jugendjury 2015
Nominierungen: Preis der Jugendjury 2015