INVASION DER PFLANZEN Gefahr für Umwelt und Mensch?

Biologische Eindringlinge bedrohen die Pflanzenwelt Europas – und sie richten Schäden in Milliardenhöhe an. Die Dokumentation stellt die Verbreitungswege der exotischen Pflanzen dar, zeigt den ökologischen und ökonomischen Schaden, den sie anrichten, und stellt verschiedene Bekämpfungsstrategien vor.

Regisseur: Ingo Thöne

Ingo Thöne, geboren 1972 in Koblenz. Studium der Literaturwissenschaft und Soziologie. Studienschwerpunkt: Naturgeschichtliche und kultursoziologische Forschung zum Zusammenhang von Naturbildern und gesellschaftlichen Verhältnissen.

Freier Autor für den Norddeutschen Rundfunk und „Das Erste“.

Zahlreiche filmische Reportagen, Dokumentationen und Magazinbeiträge zum gesellschaftlichen Umgang mit Natur. Themenschwerpunkte: Grüne Gentechnik, Regenerative Energien und Umweltpolitik.

2014
52 Min.
Deutsch
7
Regisseur: Ingo Thöne
Autor: Ingo Thöne
Kamera: Ralf Biehler u.a.
Schnitt: Doreen Buchholz
Musik:
Sprecher: Stella Jürgensen
Redaktion: Claudia Cellarius (arte)
Nominierungen: Bester Ökologie- und Wissenschaftsfilm 2015