WILDES BRASILIEN Das wilde Herz

Diese fünfteilige Serie porträtiert die unterschiedlichsten Naturregionen Brasiliens und ihre charismatischen tierischen Bewohner. Diese Folge führt in die zentralen Grasländer Brasiliens, ins sogenannte „Cerrado“. Diese Graswelt voller Termitenbauten ist zehn Mal so groß wie die Serengeti Afrikas, doch riesige Tierherden, die auf den Weiden grasen, sucht man vergeblich. Mähnenwolf, Ameisenbär, Prärieeule und Kapuzineraffe führen hier ein eher verstecktes Leben, geprägt von Hitze, Gewitterstürmen und Steppenfeuern.

Regisseur: Paul Reddish

Fernsehproduzent und -regisseur, Autor und Drehbuchautor
Lehrer, Naturforscher, Ornithologe und Fischer

Nach Ende seines Studiums an der Universität Edinburgh 1981 und nach seiner anfänglichen Tätigkeit als Fernsehmarktforscher bei der BBC arbeitete Paul sich zum Serienproduzenten hoch. Zwischendurch war er Produzent und Regisseur von Tier- und Anthropologiefilmen. 1997 machte er sich mit der Firma Free Spirit Films selbständig, die sich auf Themen aus dem naturkundlichen, wissenschaftlichen und anthropologischen Bereich spezialisiert und immer neue Ansätze für diese Genres sucht. Paul ist Produzent, Regisseur und Drehbuchautor von mehr als 25 Filmen. Er hat mehrfach mit Sir David Attenborough zusammengearbeitet. Neben Einzelproduktionen war Paul verantwortlich für drei millionenschwere Serien. Er hat die Serie ‚Spirits oft he Jaguar‘ geschrieben, lehrt an der Universität Salford und hält eine Professur in Kuba und eine in Argentinien.

Regisseur: Christian Baumeister

Christian Baumeister, geboren 1971, nach dem Biologiestudium ging er 1994 nach England, um an der University of Derby Tierfilm zu studieren. Er war einige Jahre Kameramann für internationale Auftraggeber. 2001 gründete er seine Produktionsfirma „Light & Shadow“ mit Büros in Münster und Rio de Janeiro mit Aufträgen für NDR, ZDF, ORF, BBC, Arte, Discovery Channel und National Geographic Channel. Baumeister erhielt zahlreiche Preise bei renommierten Festivals z. B. in Frankreich, Polen, Deutschland und den USA. Sein Film „Naturwunder Iguacu“ lief 2007 bei GREEN SCREEN.

Filmografie (Auswahl):
- Naturwunder Iguacu (2006 NDR/BBC/ORF)
- Dragonsongs (Nightfrog 2005 ARD/Deutsche Grammophon)
- Wildes Rio (2004 NDR, ORF)

2014
50 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Paul Reddish, Christian Baumeister
Autor: Paul Reddish, Christian Baumeister
Kamera: M. Riegler, C. Baumeister, P.Klein, R. Clarke, C. Dimitrius, J. Hynes, A. Sommer
Schnitt: Mark Fletcher, Stefan Reiss
Musik: Erwin Kiennast
Sprecher: Otto Clemens
Redaktion: Servus TV
Nominierungen: Beste Postproduktion 2015