WILDES DEUTSCHLAND Das Alpenvorland

Unerwartete Begegnungen im Alpenvorland: Im Dreieck von Ammersee, Murnauer Moos und den Osterseen ist der seltene und scheue Waldrapp wieder heimisch geworden. Der Eisvogel lebt dagegen in den Auwäldern der Ammer: Nie gesehene Aufnahmen in Superzeitlupe geben Einblick in die erstaunlichen Jagdtechniken und die besondere Anpassungsfähigkeit dieses „fliegenden Juwels“. Der Film begleitet sie und viele andere Tiere durch die Jahreszeiten im bayerischen Oberland.

Regisseur: Marion Pöllmann

Marion Pöllmann wurde am 26. August 1966 geboren und arbeitet seit August 1994 als freie Journalistin für private und öffentlich-rechtliche Radio- und TV-Sender. Ihren Schwerpunkt bilden Tierfilme, ökologische Dokumentationen und Reiseberichte. 1995 schloss Marion ihre praktische Ausbildung beim Bayerischen Rundfunk ab, wo sie seitdem kontinuierlich als freie Mitarbeiterin tätig ist. Zwischen 2001 und 2005 hat sie über elf dokumentarische Tierfilme in Südamerika und Osteuropa produziert.

2015
43 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Marion Pöllmann
Autor: Marion Pöllmann
Kamera: Rainer Bergomaz
Schnitt: Rainer Bergomaz
Musik: Klangfeile
Sprecher: Maximilian Laprell
Redaktion: Christine Peters (BR-Arte)
Nominierungen: Heinz Sielmann Filmpreis 2015