Pflanze

Aktuelle Meldungen

Entspannte Gäste – aufregende Filme

Green Screen: Ein überzeugender Festivalleiter bei der Preisverleihung und ein Tierverhalten, das die Welt noch nicht gesehen hat

„The Ivory Game“ räumt ab

Green Screen: Investigative Reportage gewinnt drei Preise / Publikumspreis geht an „Terra X: Eine Erde – viele Welten“

Green Screen: Festival der Rekorde

18.100 Besucher strömen an fünf Festivaltagen in die sechs Spielstätten / Filmemacher und Produzenten loben Qualität

Erfolgreiche Bilanz für 2017

Pressemitteilung

Internationales Naturfilmfestival Green Screen zieht erneut über 30.000 Besucher an

Österreichische Produktion „The Ivory Game“ erhält drei Trophäen

Pressemitteilung

Dokumentarfilm gegen den illegalen Elfenbeinhandel gewinnt Hauptpreis beim Internationalen Naturfilmfestival Green Screen

Volles Haus bei den Schulveranstaltungen

Volles Haus bei den Schulveranstaltungen heute morgen. Während des Festivals werden wieder ingesamt 2.400 Schülerinnen und Schülerinnen die...

Green Screen-Schülerkino: „Die letzte Geschichte des Orang Utan“

Er habe gar nicht gewusst, dass in so vielen Lebensmitteln und Dingen des täglichen Lebens Palmöl sei, sagt Jaris (14). Und dass dafür auf Sumatra so...

Green Screen-Jury hat die Siegerfilme festgelegt

Am Mittwoch haben die Festivaltage in Eckernförde begonnen. Festivallleiter Dirk Steffens begrüßte rund 400 Gäste auf der Eröffnungsgala. Bis Sonntag...

„Es ist einfach Bombe hier“

Dirk Steffens von der Festivalatmosphäre in Eckernförde begeistert / Green Screen möchte in die internationalen Top 5 der Festivals

Gelungene Premiere für den neuen „Green Screen“-Leiter Dirk Steffens

Viele Blicke waren gestern Abend auf den neuen Mann an der Green Screen-Festivalspitze gerichtet – Dirk Steffens.

Der Weg zu weniger Müll im Meer

Podiumsdiskussion „Eckernförder Gespräche“ mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Industrie und Umweltverbänden

Start in ein neues Festivalzeitalter

Eröffnung des 11. Internationalen Naturfilmfestivals Green Screen in der Stadthalle / Premiere für den neuen Festivalleiter Dirk Steffens