Pflanze

Aktuelle Meldungen

„Shark Girl“ – Strandkino am OIC

Direkt am Strand von Eckernförde gibt es morgen Abend Haie zu sehen – hautnah und lebensecht und doch ganz bequem vom Sitzen aus. Eckernförder...

Der Courier lädt zu Naturfilmen ein

Am 15. August werden in der Holstenhalle 2 wieder drei Filme des Green-Screen-Festivals gezeigt / Der Eintritt ist frei - Schleswig-Holsteinischer...

Naturfilme exklusiv für SN-Leser

SCHLESWIG Bilder aus der Amazonas-Region (Foto), aus Namibia und vom Polarkreis sind zu sehen, wenn das Eckernförder Naturfilm- Festival „Green...

Leben und sterben lassen

Am Sonnabend, 13. August, ist Green-Screen zu Gast in Leck / Drei Filme stehen für den sh:z-Publikumspreis zur Wahl - Nordfriesisches Tageblatt 04....

Naturfilmcamp: Jungfilmer testen ihr Können

Beim Naturfilmcamp im Wildpark Eekholt können Jugendliche ihre eigenen Kurzfilme drehen. Gezeigt werden die Werke dann beim Green Screen...

Geheimnisvolle Lebewesen

Green Screen – 3. Naturfilm-Beitrag für den sh:z-Publikumspreis: Tiermythen – Die Kinder des roten Delfins - Stormarner Tageblatt 3. August 2016

Green Screen exklusiv für OHA-Leser

Am 11. August gastiert das Green-Screen-Festival im Kino Binchen / Freier Eintritt / OHA-Leser stimmen ab - Ostholsteinischer Anzeiger 3. August

Magische Film-Augenblicke

shz-Tour am 14. August zu Gast in Eckernförde

Open-Air-Kino unterm Birnbaum

Kino unterm Birnbaum – Green Screen macht’s möglich. Um Appetit auf das 10. internationale Naturfilm-Festival (14. bis 18. September) zu machen,...

Der Wettlauf mit der Natur

Green Screen 2016 – 2. Naturfilm-Beitrag für den sh:z-Publikumspreis: „Der Strauß – zum Laufen geboren“ - Stormarner Tageblatt, 01.08. 2016

Gelungener Auftakt zum Sommer Open Air Kino

Einen gelungenen Auftakt zur diesjährigen GREEN SCREEN Sommer Open Air Reihe erlebten 80 begeisterte Naturfilmfans am Freitag im Innenhof der "Alten...

Fotoausstellung "Wildwunder" eröffnet

Heute wurde feierlich die Fotoausstellung "Wildwunder- Tierische Geschichten" von Filmemacher Heiko De Groot im Museum Eckernförde eröffnet.