Goldwespe

Volker Schmidt-Sondermann

Country: Deutschland

Volker Schmidt Sondermann wurde 1965 in Göttingen geboren. Nach dem Abitur in Oldenburg studierte er zunächst Theater- und Kommunikations-wissenschaften in Erlangen und machte dann eine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Neben Theaterengagements in München, Hamburg und Konstanz wurde er 1992 mit dem Kurzfilm „Runaway” zum Bundesfilmpreis nominiert. 1993 wechselte Volker Schmidt-Sondermann auf die andere Seite der Kamera und begann seine journalistische Tätigkeit bei der Deutschen Redaktion des Kasachischen Fernsehens in Alma Ata. Seither drehte er zahlreiche Filme für das ZDF, die ARD und ARTE. Seit 2014 ist er Geschäftsführer der Ifage Filmproduktion in Wiesbaden und der Tellux-Film Dresden. Volker Schmidt-Sondermann ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Dresden.