Windkraft - Fluch oder Segen?

Hardly any other topic is as controversial as the expansion of wind energy. Where wind turbines are erected, local residents often fear for their health and for nature. As a result, the energy transition to a climate-friendly power supply is in jeopardy. What is the truth behind the accusations of wind power critics? Can the conflict be resolved? The film takes the concerns of wind farm residents seriously and sets out on a search for clues with surprising findings.

Trailer Schedule

Director: Herbert Ostwald

Herbert Ostwald studierte Biologie in Berlin, arbeitete seit 1988 beim SFB-Hörfunk als Reporter und bei der Tageszeitung „Neue Zeit“ als Redakteur. Seit 1995 macht Ostwald kurze und lange Filme über Mensch, Tier und Umwelt und Wissenschaft u.a. für ARD, ZDF, Arte, terramater und National Geographic. 1997 Teilnehmer der „Wildlife Filmmaking School“ in Schweden. 2002 Teilnehmer der „Discovery Campus Masterschool“ in München. 2003 für „Fabelhaftes Langohr“ beim Grimme-Preis nominiert, hat Ostwald zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Festivals gewonnen, zuletzt den „Big Panda“-Wissenschaftspreis mit „Nacktmulle – Superhelden der Forschung“ beim „Wildscreen“-Festival in Bristol/England.

Germany
2020
44 Min.
German
6
Director: Herbert Ostwald
Author: Herbert Ostwald
Camera: Erik Sick, Roland Gockel, Marc Riemer
Editing: Dirk Hergenhahn
Music: Fabian Berghofer
Speaker: Simon Roden
Editor: Gudrun Wolter (WDR)
Producer: Thomas Weidenbach & Sarah Zierul (Längengrad Filmproduktion)
Website URL: https://www.laengengrad-filmproduktion.de/portfolio/windkraft/