The White Diamond

Am Fuß des riesigen Kaieteur-Wasserfalls im Herzen von Guyana, wo sich die höchsten Äste der Bäume mit dem Himmel vereinen, liegt ein Land voller unerforschter Wunder. Der Kronenbereich des Regenwaldes ist Himmel und Hölle für jeden, der sich darauf einlässt. Vor mehr als zehn Jahren baute der junge britische Ingenieur Graham Dorrington ein mit Helium gefülltes Flugschiff mit dem Namen "The White Diamond". Das Flugobjekt ermöglichte ein sehr sanftes und präzises Gleiten unter der Kuppel, die von den Bäumen des Urwalds gebildet werden. Dieter Plage, ein auf Natur- und Tierfilme spezialisierter Kameramann, flog mit dem neuen Flugschiff durch den Dschungel von Sumatra und verunglückte während der Dreharbeiten tödlich. Obwohl er das Trauma über den Tod Plages nie wirklich überwunden hat, konstruierte Dorrington eine neue, weiterentwickelte Version des Luftschiffes und im Frühsommer 2004 startete, dokumentiert von Werner Herzog, die Fortsetzung dieser hochgefährlichen Expedition in den Baumkronen Südamerikas.

Director: Werner Herzog

Germany
2004
88 Min.
German
12
Director: Werner Herzog
Script: Klaus Scheurich
Cinematography: Henning Brümmer, Klaus Scheurich
Editing: Joe Bini
Music: Ernst Reijseger, Eric Spitzer-Marlyn
Producer: Werner Herzog, Annette Scheurich, Lucki Stipetic