Im Wald der fliegenden Edelsteine

Wie ein blauer Blitz schießt er über das Wasser, schillernd gleich einem Edelstein: Der Eisvogel – das Wahrzeichen für unberührte Natur. Im Auwald an der schwäbischen Donau waren die beiden Naturfilmer Ilona Riehl und Günther Bludszuweit auf der Spur des scheuen Gesellen. Seit die Donau vor 150 Jahren eingedeicht und aufgestaut wurde, ist sie kein natürlicher Wildfluss mehr und das Überleben ist für die Eisvögel und die anderen Auwaldbewohner viel schwieriger geworden.

Director: Ilona Riehl

Director: Günther Bludszuweit

Germany
2005
43 Min.
German
Director: Ilona Riehl, Günther Bludszuweit
Author: Günther Bludszuweit
Camera: Ilona Riehl, Günther Bludszuweit
Editing: Ilona Riehl
Music: Büdi Siebert
Speaker: Hans-Peter Bögel
Editor: Udo A. Zimmermann (BR)