EUROPE´S WILD RIVER - THE ELBE PART 1

The Elbe is a 1,100 kilometre-long band stretching across the Czech Republic and Germany. In many places, the river has retained its original state - animal species which have become rare in other regions of Europe are still living around the Elbe.

Director: Svenja Schieke

Svenja Schieke was born in Herford in 1968. She has a diploma in biology, and is editor and chief executive of the MacroTele Film Schieke GbR, Ringstr. 13, 33803 Steinhagen.
She studied biology from 1988 until 1994 and got her diploma with best grades.
From 1995 until 1996 she did an internship at the Motor Presse, Stuttgart. From 1996 until 2000 she was edior for the magazines „ROLLER SPEZIAL“, ‚mopped“, „PS“ and MOTORRAD“ at the Motorpresse Stuttgart. From 2000 until 2001 she was chief editor of the sports magazine „FREESPORTS“ in Munich. From 2001 until 2002 she worked as edior for the „Lokalzeit OWL aktuell“ at WDR Bielefeld and contributed to „ServiceZeit Reisen“, WDR, and all WDR radio stations.

Director: Ralph Schieke

Ralf Schieke wurde 1966 in Heford geboren. Er ist Diplom-Biologe, Redakteur und Geschäftsführer der MacroTele Film Schieke GbR, Ringstr. 13, 33803 Steinhagen.
Er studierte Biologie von 1988-1994 und schloss sein Diplom mit ‘sehr gut’ ab.
Von 1995 bis 1996 absolvierte er ein Volontariat beim Westphalen-Blatt in Bielefeld. Von 1996 bis 1997 arbeitete er als Text- und Bildredakteur der Medienagentur ‚teutopress‘ in Bielefeld.
Von 1998 bis 2000 war er Redakteur beim General-Anzeiger Rhauderfehn, Ostfriesland, wo er zwei Kerngemeinden der Tageszeitung betreute und die Führung und Fotoausbildung von freien Mitarbeitern übernahm.
Von 2000 bis 2003 arbeitete er als Reporter für die die "Lokalzeit OWL aktuell" beim WDR Bielefeld, Reporter für die "Aktuelle Stunde" beim WDR Düsseldorf, lieferte Beiträge für "ServiceZeit Reisen", WDR sowie Beiträge und Live-Einsätze für alle WDR Hörfunk-Wellen, NDR, MDR und SWR.

2014
44 Min.
Deutsch
1
Director: Svenja Schieke, Ralph Schieke
Author: Ralph Schieke , Svenja Schieke
Camera: Ralph Schieke
Editing: Katrin Dücker-Eckloff, Svenja Schieke
Music: Andreas Dicke
Speaker: Michael Lott
Editor: Ralf Quibeldey (NDR), Christina Herßebroick (MDR/arte)