Nacktmulle

Superhelden der Forschung

Naked mole-rats do not feel pain, have a long life and remain healthy. Scientists are convinced that this strange rodent holds the keys to a better life and may turn into a super model for medical high-tech labs.

Director: Herbert Ostwald

Herbert Ostwald studierte Biologie in Berlin, arbeitete seit 1988 beim SFB-Hörfunk als Reporter und bei der Tageszeitung „Neue Zeit“ als Redakteur. Seit 1995 macht Ostwald kurze und lange Filme über Mensch, Tier und Umwelt und Wissenschaft u.a. für ARD, ZDF, Arte, terramater und National Geographic. 1997 Teilnehmer der „Wildlife Filmmaking School“ in Schweden. 2002 Teilnehmer der „Discovery Campus Masterschool“ in München. 2003 für „Fabelhaftes Langohr“ beim Grimme-Preis nominiert, hat Ostwald zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Festivals gewonnen, zuletzt den „Big Panda“-Wissenschaftspreis mit „Nacktmulle – Superhelden der Forschung“ beim „Wildscreen“-Festival in Bristol/England.

Germany
2017
52 Min.
German
6
Director: Herbert Ostwald
Author: Herbert Ostwald
Camera: Roland Gockel
Editing: Jam Stefan Kolbe
Music: Mark Joggerst
Editor: Ann-Christin Hornberger
Producer: taglicht media
Awards: Best Science Film 2018
Nominations: Best Science Film 2018