Goldwespe

Eckernförder Gespräche

Green Screen diskutiert: Pandemie – Die Antwort der Natur

Di, 08.09.2020, 19 Uhr, Eintritt frei, Kartenbuchung erforderlich

Die „Eckernförder Gespräche“ als traditionelles Green Screen-Forum für ökologisch brisante Themen finden am 8. September in der „Eventlocation Carls“ statt. Zum Thema „Pandemie – Die Antwort der Natur“ diskutieren

  • Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht
  • Prof. Dr. Sonja Peterson, Kieler Institut für Weltwirtschaft
  • Prof. Helmut Fickenscher, Universität Kiel
  • Festivalleiter Dirk Steffens.

Die Podiumsdiskussion ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein mit dem Green Screen-Festival. NDR-Redakteurin Vera Vester moderiert das Gespräch.

Die Corona-Pandemie hängt eng mit dem Schutz von Naturräumen und dem Klimawandel zusammen. Ihr Ursache ist das Eindringen des Menschen in Räume, die Jahrtausende unberührt waren, mit der Vernichtung von Urwald für die Agrarproduktion, Goldsuche, Holzeinschlag und dem Erbeuten von Wildtieren. Das Virus ist herausgeholt worden, wo es vorher keinen Schaden angerichtet hat. Die nächsten Pandemien stehen in der Warteschlange. Was muss jetzt für den Schutz dieser Naturräume getan werden?

Ein weiterer Aspekt: Der Ressourcenverbrauch und die Mobilität waren in den vergangenen Monaten erheblich reduziert. Was können wir daraus lernen und wie setzen wir Nachhaltigkeit künftig um?

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und ist kostenlos. Aufgrund der Hygienemaßnahmen sind Karten notwendig, die online über die Green Screen-Ticketvergabe bestellt werden können.