Freche Viecher - Sittiche

Aufführungen

Invasion der schrägen Vögel

Asiatische Halsbandsittiche erobern zunehmend Städte Mitteleuropas. Die grünen Papageien fallen durch ihr lautes Gekreische und große Schwärme auf. Sie stehen unter Verdacht, Bäumen zu schaden und heimischen Vogelarten die Bruthöhlen zu stehlen. In Köln allerdings machen Vogelkundler erstaunliche Beobachtungen, die so gar nicht ins Bild des ungeliebten Störenfrieds passen.

Dieser Film wird online im Rahmen von "one film - one day" gezeigt. Der Termin steht noch nicht fest.

Regisseur: Herbert Ostwald

Herbert Ostwald studierte Biologie in Berlin, arbeitete seit 1988 beim SFB-Hörfunk als Reporter und bei der Tageszeitung „Neue Zeit“ als Redakteur. Seit 1995 macht Ostwald kurze und lange Filme über Mensch, Tier und Umwelt und Wissenschaft u.a. für ARD, ZDF, Arte, terramater und National Geographic. 1997 Teilnehmer der „Wildlife Filmmaking School“ in Schweden. 2002 Teilnehmer der „Discovery Campus Masterschool“ in München. 2003 für „Fabelhaftes Langohr“ beim Grimme-Preis nominiert, hat Ostwald zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Festivals gewonnen, zuletzt den „Big Panda“-Wissenschaftspreis mit „Nacktmulle – Superhelden der Forschung“ beim „Wildscreen“-Festival in Bristol/England.

Deutschland
2020
52 Min.
6
Regisseur: Herbert Ostwald
Autor: Herbert Ostwald
Kamera: Erik Sick (Hauptkamera), Klaus Scheurich, Robin Jähne, Sami Karim
Schnitt: Armin Riegel
Musik: Mark Joggerst
Sprecher: Matthias Keller
Redaktion: Ann-Christin Hornberger (ZDF/Arte)
Produktion: Annette Scheurich (Marco Polo Film AG)
Webseite URL: www.marco-polo-film.de