Naturnah - Gesucht wird: Der Schierlings-Wasserfenchel!

Die neunte Elbvertiefung ist im vollen Gange. Eine seltene Pflanze hätte das Hamburger Vorhaben fast gestoppt: der streng geschützte „Schierlings-Wasserfenchel“. Es gibt ihn weltweit einmalig nur bei Hamburg, an der durch die Nordseegezeiten von Ebbe und Flut geprägten Tideelbe. Wenn die Zerstörung an der Natur der Elbufer nur so weiter geht, wie bisher, ist nicht auszuschließen, dass auch die letzten intakten Tideauen - samt Schierlingswasserfenchel - verloren gehen.

Dieser Film wird im Doppelprogramm 5 gezeigt.

Regisseur: Holger Vogt

Geboren am 9.8.55 in Flensburg, Zunächst Studium zum Dipl.Wirtschaftsingenieur. Nach Abschluß des Studiums das Hobby zum Beruf gemacht: als Freier Fotograf ... speziell Reportagen, Menschen, Natur. Ein Jahr in Mittelamerika Zusammenarbeit mit dem Sternkorrespondenten Hans-Joachim Löwer, Mexiko City. Veröffentlichungen u.a. im stern und in verschiedenen Büchern.1984 bekam er über die Reportagefotografie erste Kontakte zum NDR-Fernsehen. Zunächst Beiträge für das NDR-Landesprogramm, Hamburger Journal und Freitagsmagazin, dann auch für In Sachen Natur, Extra 3 und Panorama. Von 1984 bis heute ständiger, freier Fernseh-Autor für den NDR, für das Landesprogramm, das Kinderfernsehen und für Dokumentationen (30 bis 90 Min) des Zentralprogramms von NDR und ARD. Schwerpunkt : Mensch& Natur

Deutschland
2018-2019
28 Min.
Deutsch
Regisseur: Holger Vogt
Autor: Holger Vogt
Kamera:
Schnitt:
Musik:
Produktion: Simon Riedel