Das Steinhuder Meer - Niedersachsens wilder See

Aufführungen

Datum: 07.09.2022

Ort: Ostsee-Info-Center (OIC)

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Datum: 11.09.2022

Ort: Nicolaikirche

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Das Steinhuder Meer ist mit seinen angrenzenden Mooren, Erlenbrüchen und Feuchtwiesen Naturparadies und Naherholungsgebiet in einem. Segelrevier, Strandbad und Lebensraum für seltene Tiere. Gleichzeitig ist der See im Westen Hannovers ein Paradebeispiel für Naturschutz, das in Deutschland seinesgleichen sucht. An Niedersachsens größtem See haben Biologen in den vergangenen 25 Jahren eine Fülle von Lebensräumen wiederhergestellt und viele längst verschwundene Tierarten wieder angesiedelt.

Regie: Svenja Schieke

Svenja Schieke wurde 1968 in Herford geboren. Sie ist Diplom-Biologin, Redakteurin und Geschäftsführerin der MacroTele Film Schieke GbR, Ringstr. 13, 33803 Steinhagen
Sie studierte Biologie von 1988 bis 1994 und schloss ihr Diplom mit ‚sehr gut‘ ab.
Von 1995 bis 1996 absolvierte sie ein Volontariat bei der Motor Presse, Stuttgart. Von 1996 bis 2000 war sie Redakteurin bei den Zeitschriften „ROLLER SPEZIAL“, ‚mopped“, „PS“ und MOTORRAD“ der Motorpresse Stuttgart. Von 2000 bis 2001 war sie Chefredakteurin des Sportmagazins „FREESPORTS“ in München. Von 2001 bis 2002 arbeitete sie als Reporterin für die „Lokalzeit OWL aktuell“ beim WDR Bielefeld und lieferte Beiträge für „ServiceZeit Reisen“ des WDR und alle WDR Hörfunk-Wellen.
Von 2002 bis 2003 war sie bei der Formatschmiede, Mainz, in der Redaktion für „Das ADAC-Automagazin“, SAT1

Regie: Ralph Schieke

Ralf Schieke wurde 1966 in Heford geboren. Er ist Diplom-Biologe, Redakteur und Geschäftsführer der MacroTele Film Schieke GbR, Ringstr. 13, 33803 Steinhagen.
Er studierte Biologie von 1988-1994 und schloss sein Diplom mit ‘sehr gut’ ab.
Von 1995 bis 1996 absolvierte er ein Volontariat beim Westphalen-Blatt in Bielefeld. Von 1996 bis 1997 arbeitete er als Text- und Bildredakteur der Medienagentur ‚teutopress‘ in Bielefeld.
Von 1998 bis 2000 war er Redakteur beim General-Anzeiger Rhauderfehn, Ostfriesland, wo er zwei Kerngemeinden der Tageszeitung betreute und die Führung und Fotoausbildung von freien Mitarbeitern übernahm.
Von 2000 bis 2003 arbeitete er als Reporter für die die "Lokalzeit OWL aktuell" beim WDR Bielefeld, Reporter für die "Aktuelle Stunde" beim WDR Düsseldorf, lieferte Beiträge für "ServiceZeit Reisen", WDR sowie Beiträge und Live-Einsätze für alle WDR Hörfunk-Wellen, NDR, MDR und SWR.

Deutschland
2022
44 Min.
Deutsch
6
Regie: Svenja Schieke, Ralph Schieke
Buch: Svenja und Ralph Schieke
Kamera: Ralph Schieke
Schnitt: Karen Kretzschmar
Musik: Andreas Dicke, Thomas Onderka
Sprecher/in: Michael Lott
Redaktion: Matthias Latzel (NDR)
Produktion: Britta Kiesewetter (Doclights GmbH / NDR Naturfilm)
Webseite URL: www.doclights.de