Metamorphosen - Die Wildnis kehrt zurück: USA - Neues Leben am Eriesee

Landwirtschaft, Städtebau und Industrie haben dem Eriesee, einem der fünf Großen Seen am Nordrand der USA, stark zugesetzt. Heute arbeiten immer mehr Menschen daran, die Natur rund um den See zurückzubringen. Flüsse erholen sich, Feuchtgebiete entstehen, ausgerottete Tier- und Pflanzenarten kehren zurück. Die Wunden, die der Mensch der Natur zugefügt hat, beginnen zu heilen.

Dieser Film wird nur online im Rahmen von "one film - one day" gezeigt. Termin: 09. September unter onlineselection

Spielplan

Regisseur: Daniel Münter

Freier Autor und Regisseur, langjährige Erfahrung bei der Aufbereitung von Wissenschaftsthemen für WDR, ARD und Arte, Volontariat beim WDR, abgeschlossenes Studium der Physik.
2007 Dokumentation „Die ersten Raumfahrer“ (WDR/Arte/Längengrad Filmproduktion), ausgezeichnet mit dem "Best Documentary Award" beim Festival "Vedere la Scienza" in Mailand

Deutschland Vereinigte Staaten von Amerika Kanada
2020
43 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Daniel Münter
Autor: Daniel Münter
Kamera: Sven Kiesche
Schnitt: Jan Wilm Schmülling
Musik: Thomas Wolter
Sprecher: Philipp Schepmann
Redaktion: Christian Cools (ARTE)
Produktion: Thomas Weidenbach & Sarah Zierul (Längengrad Filmproduktion)