A Moment of Clarity

Eingeschleppte Raubtiere haben das ökologische Gleichgewicht in den neuseeländischen Southern Beech Wäldern zerstört. Die Hausratte (rattus rattus) ist gezwungen, eine neue Lebensweise zu akzeptieren und zeigt uns aus ihrer Sicht den Wald, den sie ihr Zuhause nennt. Die Schönheit des Waldes, Heimat für viele eingeborene Tiere, wird aus einer neuen Perspektive gezeigt, die uns über vorgefasste Meinungen und die Bedeutung der Ökologie für die Nachhaltigkeit der Tierbestände nachdenken lässt.

Regisseur: Louise Davidson

Louise Davidson ist damit aufgewachsen um die Welt zu reisen, dennoch nennt sie Neuseeland ihr Zuhause. Sie studierte Ökologie, Design und Film&Media an der University of Otago. Sie bemüht sich mit Filmen die Welt durch neue Perspektiven zu zeigen.

Regisseur: Sarah Cowhey

Sarah Cowhey studierte Zoologie am University College Dublin. Sie zog nach Neuseeland, um an der University of Otago den “Natural History Filmmaking and Communication“- Kurs zu belegen. Gerade arbeitet sie als Produktionsassistentin bei NHNZ Ltd.

2007
24 Min.
Englisch
9
Regisseur: Louise Davidson, Sarah Cowhey
Autor: Sarah Cowhey, Louise Davidson
Kamera: Sarah Cowhey, Louise Davidson
Schnitt: Sarah Cowhey, Louise Davidson
Musik: Chris Miller & “The Nomad”
Sprecher: Ben Truman
Redaktion: Sarah Cowhey, Louise Davidson
Nominierungen: Publikumspreis Bester Kurzfilm 2009
Webseite URL: www.salufilms.com/