Der Bach

Aufführungen

Ob rauschender Gebirgsbach, schattiger Waldbach oder friedlich dahin schlängelnder Flachlandbach, eines haben alle Bäche gemeinsam - die Kronen der Bäume, die am Rande des Wasserlaufs stehen, berühren sich mit den Zweigen. Und noch etwas haben – fast alle – Bäche gemeinsam: ihre Bewohner sind auf dem Rückzug. Studien belegen: In 94% der Fließgewässer existiert die Gemeinschaft der angestammten Tierarten nicht mehr. Was ist passiert? Und wie geht es weiter?

Regisseur: Jan Haft

Der mehrfach ausgezeichnete Kameramann und Regisseur Jan Haft (*1967) zählt zu den innovativsten Tierfilmern in Deutschland. Nach den Studiengängen Geologie/ Paläontologie folgte das Studium der Biologie. Anfang der 90er Jahre begann der Naturbegeisterte seine Laufbahn als Kameraassistent bei Tierfilmproduktionen. Schon 1996 gründete er die Nautilusfilm GmbH, eine der erfolgreichsten Firmen für Tierfilme in Deutschland.

Deutschland
2018
44 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Jan Haft
Autor: Jan Haft
Kamera: Kay Ziesenhenne, Jan Haft, Andreas Hartl, Max Kölbl, Stephan Berthold, Clemens Keck
Schnitt: Stephan Berthold
Musik: Jörg Magnus Pfeil & Siggi Mueller
Sprecher: Sebastian Winkler
Redaktion: Bernd Strobel (BR), Katja Ferwagner (ARTE), Andrew Solomon (ORF), Ralph Quibeldey (NDR)
Produktion: Melanie Haft, nautilusfilm GmbH
Nominierungen: Preis der Jugendjury 2019
Webseite URL: www.nautilusfilm.de