Die Ausbeutung der Urwälder

Kann ein Ökosiegel die Forstindustrie bremsen?

Das Ökosiegel FSC gibt es seit 25 Jahren. Es bescheinigt Papier, Möbel, Terrassendielen und anderen Produkten, dass sie aus „umweltgerecht“ gefälltem Holz hergestellt wurden. Der Film, für den weltweit gedreht wurde, geht folgender Frage nach: Kann der FSC die Zerstörung der Urwälder aufhalten?

Regisseur: Manfred Ladwig

Manfred Ladwig ist festangestellter Redakteur und Autor in der SWR Umweltredaktion in Mainz. Als Redakteur betreut er SWR interne Filmproduktionen. Als Autor arbeitet er für alle Programme/Sendungen der ARD, für 3SAT und ARTE. Schwerpunkte seiner Dokumentationen sind Umweltthemen und die vielfältigen Facetten der Globalisierung. Manfred Ladwig produziert auch für das ARD Magazin REPORT Mainz. Er ist regelmäßiger Gast bei Umweltfilmfestivals. Seine preisgekrönten Filme laufen im In- und Ausland.

Regisseur: Thomas Reutter

Deutschland Demokratische Republik Kongo Kambodscha Peru Brasilien Schweden Russische Föderation
2018
96 Min.
Deutsch
12
Regisseur: Manfred Ladwig, Thomas Reutter
Autor: Manfred Ladwig & Thomas Reutter
Kamera: Manfred Ladwig & Thomas Reutter
Schnitt: Manfred Ladwig & Thomas Reutter
Musik: Christoph Schauer
Sprecher: Armin Hauser
Redaktion: Hans Michael Kassel
Produktion: ARTE-SWR