Die Karibik

Jäger

Die türkisblaue Karibik ist ein vielfältiges Ökosystem. Korallen und Mangroven stehen in geheimnisvoller Verbindung mit Rifffischen und großen Räubern. Doch seit der Mensch immer gnadenloser in diese einzigartige Welt vordringt, gerät das Gleichgewicht unter Wasser aus den Fugen. Boomender Tourismus, Umweltverschmutzung, Überfischung und Klimaerwärmung sorgen dafür, dass die großen Raubfische verschwinden! Gibt es noch Hoffnung? Wissenschaftler versuchen die ‚Jäger‘ zu retten.

Spielplan

Regisseur: Florian Guthknecht

Florian Guthknecht, geboren 1969 in Fürstenfeldbruck, studierte Geschichte und Germanistik an den Universitäten Augsburg, Florenz und München; Stipendiat der EU, Magister 1994 (Note Sehr Gut). Seit 1992 ist er freier Journalist v.a. für BR/SWR, ARTE, Süddeutsche Zeitung, Münchner Abendzeitung. 2000 gründete er die Produktionsfirma Flowmotion-Film in München (Schwerpunkt Natur und Wissenschaftsfilm) und drehte seither mehr als 200 Magazinfilm-Produktionen und Dokumentationen für ARD, ARTE, 3SAT und ZDF. Seit 2007 hat er einen Lehrauftrag an der FH Salzburg.

2017
44 Min.
Deutsch
12
Regisseur: Florian Guthknecht
Autor: Florian Guthknecht
Kamera: Christian Lott, Dunja Engelbrecht
Schnitt: Andreas Ehrig, Pascal Wendlinger
Musik: Jörg Magnus Pfeil
Sprecher: Jens Liedtke
Redaktion: Christine Peters, Bernd Strobel, Bayerisches Fernsehen
Produktion: Flowmotion Film
Preise: Preis der Jugendjury 2017
Nominierungen: Preis der Jugendjury 2017