Die Kleiderordnung der Tiere

Aufführungen

Datum: 12.09.2019

Ort: Turnhalle der Willers-Jessen-Schule

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Datum: 13.09.2019

Ort: Galerie 66

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Wer trägt was und warum

Jedes Lebewesen - von der Amöbe bis zum Blauwal - braucht eine geeignete Hülle. Die Natur setzt dabei auf geniale Materialien und gewagte Entwürfe. Jede Mode scheint erlaubt. So trägt das Pangolin in der afrikanischen Savanne einen extravaganten Schutzanzug, dem selbst Löwen nichts anhaben können. Wasserflöhe schneidern sich Rüstungen nach Maß, je nachdem, wer sie bedroht. Und Fahnenbarsche wechseln mit der Kleidung auch das Geschlecht. Die Natur tut ihr Bestes in Sachen Mode.

Regisseur: Volker Arzt

Volker Arzt ist seit Jahrzehnten beim Fernsehen. Das Studium der Theoretischen Physik ist zwar seine Grundlage, doch seine Leidenschaft liegt bei den laufenden Bildern. An die 200 Dokumentationen über naturwissenschaftliche, medizinische oder ökologische Themen hat er für Kinder und Erwachsene realisiert. Das Projekt "Kluge Vögel" trifft sein Lieblingsthema im Zentrum: die kognitiven Fähigkeiten der Lebewesen - warum sie so unterschiedlich ausfallen, wie sie im Laufe der Evolution entstanden sind und welche Rolle sie im alltäglichen Leben der Tiere spielen.
Zum Beispiel bei Raben- und Papageienvögeln. Sie gelten als besonders intelligent und schlau - und scheinen sogar ein Verständnis für Technik und Alltagsphysik zu besitzen. Nur Tierlegenden? Oder wissenschaftliche Erkenntnis? Und wie geht wohl ein Wettstreit zwischen Krähen und Papageien aus, wenn man ihre klügsten Vertreter gegeneinander antreten lässt? Wir können gespannt sein!

Regisseur: Robert Sigl

Robert Sigl, geboren 1983 in München, hat schon seit seiner frühen Jugend zusammen mit seinem Vater, Walter Sigl, an Naturdokumentationen für den BR gearbeitet. Neben seinem Biologiestudium an der LMU München und der Ausbildung zum
Forschungstaucher an der TU München arbeitete er für Bernhard Rübe (Ruebefilm) als Assistent, Unterwasserkameramann und wissenschaftlicher Berater. Zudem verwirklichte er zu dieser Zeit mehrere Lehr- und Wissenschaftsfilme. Seit 2 Jahren
arbeitet er hauptberuflich als Produzent, Kameramann und Autor für die Text und Bild Medienproduktion.

Deutschland Ägypten Namibia Spanien Australien Großbritannien Kanada
2018
52 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Volker Arzt, Robert Sigl
Autor: Volker Arzt
Kamera: Rudolph Diesel, Brian McClatchy, Bernhard Rübe, Björn Rehder, Dietmar Nill, Roland Gockel, Ireneuzs Dziugiel, Jens Klingebiel, Robert Sigl, Florian Graner, Dieter Szöke
Schnitt: Katrin Dücker-Eckloff, Christoph Heimerl
Musik: Manuel Weber, Benni Freibott
Sprecher: Till Hagen
Redaktion: Gabriele Conze (WDR), Christine Peters (BR), Claudia Schwab (SWR), Patricia Vasapollo (HR)
Produktion: Angelika Sigl, Johann Lang
Nominierungen: Beste Story 2019
Webseite URL: www.textundbild.de