überraschend wild

Sonne, romantische Urlaubsstrände und eine frische Brise – das ist die Lübecker Bucht. Sie bietet feinsandige Strände, einzigartige Dünenlandschaften und schroffe Steilküsten. Hier leben im Verborgenen außergewöhnliche Tiere, wie der Fischotter, die Küstenseeschwalbe, der Warzenbeißer oder der selten gewordene Kiebitz. Die beiden Naturfilmer Klaus Weißmann & Wilma Kock waren 2 Jahre unterwegs. Von Fehmarn bis Travemünde entdeckten sie wilde Naturoasen und Tiere, die voller Überraschungen sind.

Regie: Wilma Kock

Regie: Klaus Weißmann

Schon seit früher Kindheit ist Klaus Weißmann, Jahrgang 1968, ein begeisterter Tierbeobachter und Naturfotograf, und es ist ihm kaum schwer gefallen, diese Leidenschaft ins Erwachsenenalter hinüberzuretten. Ein Studium der Biologie war somit unvermeidlich - mehr aber noch der Wunsch, Naturfilmer zu werden.
Sein in die Wiege gelegtes Interesse für allerlei "nutzlose" Tiere wie Libellen, Ameisenjungfern, Hornissen, Ratten und Fledermäuse wurde zur Grundlage zahlreicher Naturfilme. Klaus Weißmann sieht in "naturfilm" nicht nur eine Filmproduktion mit großem Informations- und Unterhaltungswert, sondern auch eine verantwortungsvolle gesellschaftliche Aufgabe.

Deutschland
2022
43 Min.
Deutsch
6
Regie: Wilma Kock, Klaus Weißmann
Buch: Klaus Weissmann & Wilma Kock
Kamera: Klaus Weissmann & Wilma Kock
Schnitt: Katrin Dücker-Eckloff
Musik: Oliver Heuss
Sprecher/in: Conny Wolter
Redaktion: Britta Kiesewetter, Ralf Quibeldey
Produktion: naturfilm Klaus Weissmannn im Auftrag von NDR doclights
Webseite URL: www.naturfilm.com