Die Weihnachtsinsel & der Palmendieb

Aufführungen

Datum: 13.09.2019

Ort: Stadthalle Eckernförde

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Datum: 14.09.2019

Ort: Ostsee-Info-Center (OIC)

Uhrzeit: 16:00 Uhr

Irgendwo im Indischen Ozean, abgeschieden vom Rest der Welt, liegt die tropische Weihnachtsinsel. Doch die Idylle trügt, denn hier herrscht der Palmendieb. Mit einer Spannweite von einem Meter und Klauen, die selbst Kokosnüsse öffnen können, lehrt die Riesenkrabbe Tier und Mensch das Fürchten. Selbst die Opfergaben in einem Tempel sind ihm nicht heilig. Trotz seines groben Äußeren hat der gepanzerte Räuber erstaunliches Geschick und präsentiert sich zuweilen auch von seiner sanften Seite.

Regisseur: Moritz Katz

Moritz Katz, geboren 1984 in Deutschland.
Von früher Jugend an erkundete er die Landschaften Deutschlands und später exotische Gegenden weiltweit. Nach dem Abitur verbrachte er ein soziales Jahr auf einer Bio-Farm in Indien. Begeistert vom tropischen Klima, der lebendigen Kultur und von der fantastischen Tierwelt entschloss er sich nach seiner Rückkehr nach Deutschland, Biologie zu studieren.
2011 machte er seinen Abschluss in tropischer Ökologie an der Universität Würzburg, der ihm Feldforschung in Costa Rica und Tansania ermöglichte. Das vertiefte sein Interesse zu fotografieren und die atemberaubende Tierwelt in tropischen Ländern zu dokumentieren.
Mit seinem Universitätsabschluss in der Tasche stand er vor der Entscheidung zu forschen oder Tierfilme zu machen. Er entschloss sich, seinen Traum zu verwirklichen - Tierfilme machen. Moritz bekam die Möglichkeit, seinen Magister an der Universität Otago in Neuseeland zu machen und die Kunst des Filmens von einigen der besten auf diesem Gebiet zu lernen.

Regisseur: Braydon Moloney

Deutschland Australien
2018
43 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Moritz Katz, Braydon Moloney
Autor: Moritz Katz
Kamera: Moritz Katz, Braydon Moloney & Pim Niesten
Schnitt: Mirco Tribanek
Musik: Oliver Heuss
Sprecher: Michael Lott
Redaktion: Ralf Quibeldey (NDR), Andrea Gastgeb (Terra Mater)
Produktion: ATARA Film GmbH
Nominierungen: Beste Kamera 2019,
Beste Musik 2019,
Preis der Jugendjury 2019