Erfolgreich ohne abzuheben?

Wenn Vögel zu Fuß gehen

Mit der Erfindung des Fliegens ist der Natur ein fantastischer Wurf gelungen. Doch über 40 Arten sind zum Laufen zurückgekehrt. Was hat sie zu diesem Rückschritt bewogen? Sind sie zu schwer geworden, um noch in die Luft zu kommen? Es muss mehr dahinter stecken, denn die Laufvögel Neuseelands sind klein und leicht. Was also bringt einen Vogel dazu, die Lizenz zum Fliegen zurückzugeben – vor allem in der Afrikanischen Savanne, wo die Strauße ihren Lebensraum mit mächtigen Raubkatzen teilen?

Spielplan

Regisseur: Volker Arzt

Volker Arzt ist seit Jahrzehnten beim Fernsehen. Das Studium der Theoretischen Physik ist zwar seine Grundlage, doch seine Leidenschaft liegt bei den laufenden Bildern. An die 200 Dokumentationen über naturwissenschaftliche, medizinische oder ökologische Themen hat er für Kinder und Erwachsene realisiert. Das Projekt "Kluge Vögel" trifft sein Lieblingsthema im Zentrum: die kognitiven Fähigkeiten der Lebewesen - warum sie so unterschiedlich ausfallen, wie sie im Laufe der Evolution entstanden sind und welche Rolle sie im alltäglichen Leben der Tiere spielen.
Zum Beispiel bei Raben- und Papageienvögeln. Sie gelten als besonders intelligent und schlau - und scheinen sogar ein Verständnis für Technik und Alltagsphysik zu besitzen. Nur Tierlegenden? Oder wissenschaftliche Erkenntnis? Und wie geht wohl ein Wettstreit zwischen Krähen und Papageien aus, wenn man ihre klügsten Vertreter gegeneinander antreten lässt? Wir können gespannt sein!

Regisseur: Dr. Angelika Sigl

Angelika Sigl blickt auf eine 30 jähringe und kontinuierliche Zusammenarbeit als Autorin und Produzentin mit verschiedenen Sendern (BR, MDR, WDR, SWR, ZDF, ARTE) zurück. In dieser Zeit entstanden über 60 Dokumentationen im Bereich Wissenschaft, Natur und Tiere, sowie unzählige Repaortagen. Seit 3 Jahren ist Angelika Sigl Produzentin der erfolgreichen Kinderserie „Paula/Anna und die wilden Tiere“ mit ihrer Firma Text und Bild Medienproduktion, sowie den anhängigen Line-Extensions.

Preise:
Zahlreiche Preise bei der Naturvision, Greenscreen und dem Darsser Filmfest,dem Internationalen Umwelt-Filmfest in Banska Bystrica usw.

2016
45 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Volker Arzt, Dr. Angelika Sigl
Autor: Angelika Sigl, Volker Arzt
Kamera: Dietmar Nill, Herbert Brauer, Roland Gockel, Marlen Hundertmark, Brian McClatchy, Björn Rehder
Schnitt: Christian Scholz
Musik: Jörg Magnus Pfeil, Siggi Müller, Sebastian Haßler
Sprecher: Udo Wachtveitl
Redaktion: Gabriele Conze (WDR)
Produktion: Angelika Sigl ( Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG)
Nominierungen: Bester Wissenschaftsfilm 2017